Meinung zu Höflichkeit gegenüber Lehrern?

6 Antworten

Höflichkeit sollte im Grunde genommen jedem gegenüber geübt werden, nicht nur gegenüber Lehrpersonen. Außerdem gilt dies auch seitens der LehrerInnen gegenüber ihren SchülerInnen. Es ist schade, wenn du die Erfahrung gemacht hast, dass das Verhältnis einer Unterwürfigkeit ähnelt. Es gibt in Berufen, die mit Menschen zu tun haben, nicht selten Menschen, die ihre Position nutzen, um sich gegenüber anderen "aufzuspielen".

Das ist ein Zeichen von Schwäche und hat nichts mit einem speziellen Beruf zu tun, sondern kann in anderen Berufen außerhalb der Schule ebenso angetroffen werden. 

"Anbrüllen" sollten Lehrer ihre Schüler nicht und es ist schade, wenn sie dies trotzdem tun. Trotzdem ist es doch eine Sache deiner Haltung - ich glaube, dass man mit Höflichkeit gut fährt - das heißt nicht, dass du dir alles gefallen lassen musst. Wenn du dich ungerecht behandelt fühlst, kannst du das auch ansprechen. Allerdings solltest du im schulischen Kontext auch diplomatisch sein, da du eben von den Lehrpersonen in gewisser Weise "abhängig" bist und eine Lehrperson, die nicht souverän ist, kann mit Kritik von Schülern oft schlecht umgehen.

Deshalb geht unsere Tochter auf eine anerkannte Privatschule und auf keine städt./staatl.Schule, da schon ab 10 jährige Brennpunktkinder ohne Erziehung mit ignoranten Eltern , die Lehrer schon allein zum Brüllen bringen. Von unserem Sportverein gehen etliche auf städt/staatl. die sagen, ohne dickes Fell anzulegen, gehste unter. Wir hatten damals unsere Sprengelschule auch angesehen, Fazit: der bereits bekannte Ruf deckte sich mit dem Erscheinungsbild beim Besuch.

Auf ländlichen , öffentlichen Schulen herrscht meist noch normale Abläufe, aber in größeren Städten, gehen öffentliche Schulen im Niveau in den Keller.

Was dich wohl stört ist die damit verbundene Hierarchie? Gewöhn dich dran. Du wirst (wenn du erst etwas schlauer und erfahrener bist) feststellen, dass im Buisness oft die schlauereren und erahrereren als du zu bestimmen haben, und du froh bist diese Stellung (und Verantwortung) nicht tragen zu müssen, Geld hin oder her.

Lehrer sind nicht nur Knowhow Vermittler sonder sorgen auch um die Sozialisierung und Gewöhnung an Hierachien, Prozesse, Methoden und Systeme. Das wirst du noch benötigen.

Was möchtest Du wissen?