Meine Tochter verkriecht sich den ganzen Tag in ihr Zimmer!

8 Antworten

meine tochter ist im selben alter, sie sitzt auch am liebsten in ihrem zimmer. tür muss immer zu sein, keiner darf sie stören. ab und an ist sie gnädig und lässt ihre 5 jahre jüngere schwester rein. klar kommt sie auch raus, rebelliert auch mal, ist auch mal ganz normal. manchmal sitzen wir zusammen in ihrem zimmer und schauen fern, manchmal darf ich das zimmer nur mit klopfen betreten. das sind halt die pubertären phasen, die man berücksichtigen sollte, solange man weiss was abgeht

vielleicht will sie einfach für sich sein. lass ihr etwas freiraum und nerv sie nicht ständig. wenn sie dir sehr traurig oder einsam vorkommen sollte, dann geh zu ihr ins zimmer (erst anklopfen) und frag sie, wie es ihr geht. wirklich geht. hör einfach nur zu, wenn sie bereit ist, sich zu öffnen. sätze wie "stimmt mit dir etwas nicht?" können von einem überempfindlichen teenie schonmal falsch gedeutet werden bzw als wertung verstanden werden.

aber keine sorge es ist bestimmt alles halb so schlimm. du warst doch auch mal ein teenie =)

naja sie kommt halt in die pubertät.. da geht jeder anders mit um. wünsch dir viel kraft das wird ein spaß und ich garantiere dir das ist momentan erst die ruhe vor dem sturm

UNGEZIEFER IM ZIMMER LEISTE DECKE

Hallo habe ungeziefer im Zimmer was sind das für Viecher ?Und was kann man gegen die tun .

Beschreibung : Die Viecher sind sehr klein kommen womöglich aus der Leiste heraus bei Nacht und wen ich die zerdrücken will springen die .

Hilft mir bitte !!!

...zur Frage

Katze und Kind

Ich habe eine 3 Jahre alte Tochter und habe mir am 18.11. einen 15 Monate alten Kater geholt, nachts wenn die kleine schläft kommt er raus sobald sie tagsüber wach wird und aus ihrem zimmer kommt verkriecht er sich unter unserer couch wie kann ich das ändern?? Wird er sich von alleine an sie gewöhnen, wird sich das geben, kann ich da hilfestellungen geben, wenn ja WIE???

...zur Frage

Den ganzen Tag nichts zu tun langweile zuhause?

Hey Leute
Ich habe zurzeit Ferien und habe Riesen Langeweile
Ich habe meine Mutter gefragt ob eine Freundin zu mir kommen kann aber sie erlaubt es nicht
Ich muss den ganzen Tag auf meine kleine Schwester (6) aufpassen und kann deshalb auch nicht raus
Zimmer umdekorienen und aufräumen habe ich schon gemacht
Habt ihr irgendwelche gute Ideen :(

...zur Frage

Ab wann gilt ein Zimmer als unbewohnbar?

Der erste Winter in der Mietwohnung zeigt erschreckende Mängel in einem Zimmer der Wohnung. Das Zimmer meiner Tochter ist nachträglich angebaut worden und der Vermieter bastelt überall selbst rum, das Zimmer ist grottenschlecht isoliert. Bei einer Außentemperatur von 4C ist die Temperatur im Zimmer nie über 15C trotz gut funktionierender Heizung in höchster Stufe. Als die Temperaturen im Minusbereich waren, waren es nie mehr als 8C. Ich sehe dieses Zimmer als nicht bewohnbar an, zumindest in den Wintermonaten. Ich werde mit dem Vermieter reden, aber was habe ich für Rechte? Kann ich auf eine fachgerechte Isolierung bestehen? Kann ich eine Mietminderung vornehmen? Kann ich das Zimmer auf seine Kosten renovieren lassen, wenn er nicht einsichtig ist?

...zur Frage

Mit 12 Jahren zum Frauenarzt - mit Untersuchung?

Hallo!

Meine Tochter, 12 Jahre hat im Februar ihren ersten Termin beim Frauenarzt. Hauptsächlich wegen der Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs.

Sie ist mit ihren 12 Jahren schon ziemlich fraulich, hat seit 6 Monaten ihre Regel, Körbchengr. B und "vollen Haarwuchs"....

Nun hatte ich den Termin für sie gemacht und die Sprechstundenhilfe gefragt ob denn auch geguckt werden würde. "Nein, das brauch man nicht, da wird nur geredet..."

Ist das so? Ich weiss nicht mehr wie es bei mir war... :-/

Habe meiner Tochter aber gesagt sie kann sich das ja bis dahin überlegen ob sie gucken lassen möchte zwecks eigener Gewissheit das bei ihr alles "normal" ist :)

Danke!

...zur Frage

Mutter kommt mit der tochter nichtmehr klar?

Hallo meine Freundin ihre Tochter ist 14 und sehr frech. SIE NIMMT ihre Mutter nicht Ernst schreit sie an beleidigt sie und verschwindet ständig in Ihrem zimmer. natürlich spielt die Pubertät da mit, aber es herrscht wirklich kein respekt. Die Tochter wird auch von einer Jugendbegleoterin begleitet, die ihr bei den Hausis hilft. Ich weis nicht ob die betreuerin ihr eseingeredet hat aber jz fängt sie an ihrer Mutter mit dem Jugenamt zu drohen wenn ihr etwas nicht passt.Ich denke auch das sie gegenuber ihrer Mutter manchmal Handgreiflich ist. Deshalb wollte ich mal eure meinungen wissen was man bei solch einer situation tun kann. AUßERDEM ist die tochter sehr egoistisch teilt nichts mit dem kleinen Bruder will auch alles für sich haben z.B klamotten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?