meine stiefmutter ist schwanger und ich hasse sie... was soll ich tun?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist dein Vater? Du liebst ihn? Dann freue dich fuer sein glueck natuerlich ist es nicht leicht sich daran zu gewonnen das er jetzt eine neue Frau hat, aber wenn sie deinen Vater gluecklich macht.

Meine Schwester ist mit meiner ex Verlobten abgehauen und das zwei Tage vor unserer Hochzeit,und ich war ziemlich Sauer ich hatte richtige Hassgefuehle und wollte sie leiden sehen aber nachdem ich gemerkt habe, das die Wut mir selbst nur weh tut und die beiden gluecklich sind und das meine ex- verlobte niemals mit mir so gluecklich haette seien koennen.

Deswegen habe ich abstand zu ihnen gehalten, ich habe ihnen erlich meine Gefuehle gestanden und habe sie gebetten mir bitte Zeit zu lassen um mit der neuen Situation klar zu kommen. Jetzt nachdem etwas Zeit vergangen ist, haben die beiden Geheiratet und wir haben ein gutes Verhaeltnis.

Rede mit deinen Vater was du fuehlst, aber vergisse nie Familie ist das heiligste was es gibt.

LG

samy

Du solltest die Wahl Deines Vaters akzeptieren! Du stehst gerade vor dem Abi, Du hat vielleicht auch einen Freund, falls er Deinem Vater nicht gefallen würde, würdest Du trotzdem auch zu Deinem Freund halten. Du wirst bald dein eigenes Leben führen. Sei froh, dass dein Vater mit Frau und Kind beschäftigt ist. Das gibt Dir Freiheit. Du brauchst Dich nicht so intensiv kümmern. Freue Dich lieber für ihn!

freu dich für deinen vater, dass er eine neue partnerin gefunden hat, sie wird sicher nie den platz deiner mutter einnehmen und sie kann ja auch nichts dafür - das du sie nicht magst ;) vielleicht kannst du ein paar tage bei einer freundin unterkommen, dann hast du mal "urlaub" von daheim, viel glück

Was möchtest Du wissen?