meine mutter will die mutter meines Freundes kennenlernen?

6 Antworten

Dann sag das deiner Mutter doch, dass du das irgendwie komisch findest.

Aber:

Das ist normal. Natürlich wollen Eltern die Eltern vom Partner ihres Kindes kennen lernen.Meine Eltern kennen die Eltern meines Mannes ja auch und zwar nicht erst, seit wir verheiratet sind, oder wussten, dass wir heiraten werden, sondern schon deutlich länger.

Es bot sich an. Damals war das an Weihnachten, da waren wir seit knappen 3 Monaten erst zusammen. Seine Eltern wollten mit uns essen gehen, meine Eltern wollten mit uns essen gehen, also sind wir alle zusammen essen gegangen, statt da mehrere Veranstaltungen draus zu machen, wär ja affig gewesen. Ich fand das auch gut, dass die sich kennen gelernt haben. Ich find das immer so seltsam, wenn das so ganz genau getrennt ist und die sich nie begegnen...immerhin haben sie ja was gemeinsam.

Kann man genauso machen, wenn du oder dein Freund Geburtstag haben oder sonstwas.

Ich finde das super!

Solange da keine "Spionage" dahintersteckt, verrät das einfach Interesse an deinem Freund und an seiner Familie. Offensichtlich hat deine Mutter deinen Freund bereits als Familienmitglied akzeptiert.

Und im Idealfall verstehen sich die beiden Mütter blerdend und mischen sich nicht in eure Beziehung ein. Das würde ich mir nämlich an eurer Stelle entschieden verbitten.

Ich finde das schön, wenn sie die Muttis kennenlernen.

Also sei froh und geh darauf ein. Ich finde das immer viel besser, so ist das miteinander leben auch viel einfacher später.

Lad einfach die Mutter von deinem Freund zum essen ein und lernt euch kennen. Sag deinem Freund, dass deine Mum seine Mum kennenlernen will und alles ist gut. 

Aber das muss natürlich auch die Mutter von deinem Freund wollen und nicht zwingen. Aber an sich die Idee ist super. Aber so oder so werden die sich wahrscheinlich kennenlernen auch ohne ein Treffen zu vereinbaren =) 

Was möchtest Du wissen?