Meine Mutter kann nicht so gut Deutsch.

15 Antworten

Da du und deine Eltern offensichtlich einen deutschen Pass haben, seid ihr "offiziell" schon mal keine "Ausländer" (wäre aber auch sch##ßegal, ist nur ein Stück Papier; es nervt mich immer voll, Menschen in Ausländer und Nicht-Ausländer einzuteilen). Du musst dich doch nicht schämen, wofür auch? Deinen Mutter schränkt doch durch ihre Sprache keine anderen Menschen ein oder so, nur sich selbst. Wenn sie damit einigermaßen klar kommt, ist das doch Ok. Schlimm wäre es, wenn sie deswegen irgendwelche Depressionen hätte oder so.

Mich hat das auch schon sauer aufgestoßen, wenn ich mit Leuten, die schon viele Jahre in Deutschland leben, mich nicht verständigen kann. Es ist doch auch zur ihrem eigenen Wohl, wenn sie sich verständigen können. Wir dürfen dabei aber nicht vergessen, dass es viele Leute gibt, die sich mit einer fremden Sprache schwer tun. Allerdings wäre deine Mutter schon lange genug da.... Redet doch einfach nur noch auf Deutsch mit ihr - vielleicht hift das, dass sie es doch noch besser lernt. Ich habe eine russische Nachbarin, mit der kann ich mich auch nicht unterhalten, obwohl sie Russendeutsche ist und auch schon einen Deutschkurs belegt hat....Manche geben sich einfach auch keine Mühe...

Ich kann nur Deutsch reden,deshalb fühle ich mich auch eig. wie eine Deutsche.

0

"Es macht traurig mich" da kommt die Ausländerin durch :P Ok den Spaß mal zur Seite.. wie redet ihr denn zu Hause? Wenn ihr da auch nur Deutsch sprecht dann müsste es doch mit der Zeit besser werden oder?? Dann kannst du sie immer Verbessern und durch Wiederhohlen lernt man!

Ich schäme mich meine Muttersprache zu sprechen , was soll ich tun?

Also als ich in die Grundschule kam habe ich immer weniger meine Muttersprache gesprochen , sondern angefangen viel viel mehr deutsch zu sprechen. Mittlerweile spreche ich nur noch deutsch und beherrsche meine Muttersprache sehr schwach. Ich schäme mich auf der einen Seite dafür und will es eigentlich wieder lernen , aber wenn ich mal auf meiner Muttersprache spreche , dann schäme ich mich irgendwie , weil es so einfach so ungewohnt ist. Und wie kann ich meine Mutter Sprache am besten wieder lernen?

...zur Frage

Ausländerin, die mit Akzent redet. Stört sie dich oder nicht?

ich bin eine Ausländerin und studiere in Deutschland. Ich habe total viele Komplexe wenn ich neue Leute kennen lerne, weil ich glaube , dass es sie stört wie ich auf deutsch rede.

...zur Frage

Warum kann ich so schlecht Deutsch?

Wenn ich schreibe, dann kann ich etwas Deutsch aber beim Sprechen bin ich nicht wortgewandt. Präpositionen mach ich manchmal falsch und allgemein die Grammatik etwas komisch... Ich bin in Deutschland geboren und kann kein deutsch. Ich schäme mich dafür.

...zur Frage

Sprechen Migrantenkinder später besser Deutsch als ihre Heimt/Muttersprache?

Wir hatten gestern eine kuriose Diskussion. Ich bin mehr oder weniger zweisprachig aufgewachsen (habe eine Doppelstaatsbürgerschaft).

Leider gibt es nicht mehr viele Menschen in meinem Umfeld, mit denen ich die andere Sprache sprechen kann und so verlerne ich mit jedem Jahr mehr und mehr diese Sprache. Aber selbst wenn ich tagtäglich die zweite Sprache sprechen würde, bin ich fest davon überzeugt, dass mein deutsch besser wäre.

Ich frage mich jetzt, ist das nur mein subjektives Gefühl oder gibt es dazu vielleicht sogar Studien? Sprechen Kinder, die zweisprachig aufgewachsen sind irgendwann besser deutsch als die Sprache, die sie zuhause gelernt haben?

Ich denke hier sollte vielleicht noch ein Unterschied gemacht werden zwischen hier geborenen Migrantenkinder (die zuhause trotzdem NUR ihre Muttersprache sprechen) und Migrantenkinder, die mit vielleicht 5 oder 10 Jahren nach Deutschland gekommen sind (auch hier nur die Muttersprache zuhause sprechen).

Was denkt Ihr?

...zur Frage

Türke, Araber oder Deutscher?

Die Mutter wurde in der Türkei geboren, hat dort gelebt, Vater wurde in Syrien geboren, also in einem arabisches Land, denke ich.. Beide sind bei der Geburt nach Deutschland gezogen und das Kind wurde dann dort geboren. Die Eltern konnten wenig Deutsch und können es immer noch nicht so gut.. Das Kind hat bis jetzt immer in Deutschland gelebt und ist jede Ferien in die Türkei. In der Familie wird nur Türkisch gesprochen. Das Kind kann fließend Türkisch, etwa 90% Deutsch, also nicht fließend. Das Kind fühlt sich sehr türkisch, kann aber kein Arabisch. Eltern sprechen fließend Arabisch. Das Kind sieht 0 Deutsch aus, eher syrisch.

Ist das Kind Türkin, Syrerin oder Deutsche?

...zur Frage

Wie kann man sein Hörverständnis verbessern?

Hallo zusammen

Ich habe eine Frage an euch ...

Ich bin in Deutschland seit ungefähr 7 Monaten und lerne zurzeit Deutsch , da ich hier in Deutschland studieren will.Am Anfang war alles fremd und schwer , aber mit der Zeit , in der ich einige Intensivkurse schon besucht , war alles ok und ich kann jetzt gut kommunizieren und Deutsch sprechen . Ich wollte mal fragen , ob es einige Methode gibt , die das Hörverständnis verstärkern kann .Das ist das einzige Problem , das ich habe ! Natürlich mache ich immer noch Fehler , ent­we­der beim Sprechen oder Schreiben , aber mein großes Problem liegt da , Deutsch schnell & gut zu verstehen . Ich warte auf eure Antworten :)

p.s : Könnt ihr mir bitte auch sagen , wie ihr mein Deutsch findet ?

LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?