Meine Mutter behandelt mich mit 18 als ob ich noch ein kleines Kind bin?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Auch wenn du volljährig bist, bleibst du ihr Kind. Das ist nun mal so. Allerdings müssen Mütter auch loslassen können und das kann deine Mutter scheinbar nicht. Es ist nicht ganz einfach für Mamas: Gestern konnten sie dir noch Vorschriften machen - heute bist du 18 - und kannst tun und lassen was du willst. Ok - deine Mama mag wirklich etwas übertreiben. Versuch doch erstmal ´n Kompromiss zu finden. Notfalls mit Hilfe einer Vertrauensperson.

Mein Sohn ist 19, er wohnt bei mir, also hat er sich an gewisse Regeln zu halten: Er sagt Bescheid, wenn er rausgeht und wohin. Er legt einen Zettel hin, wenn er wieder zuhause ist. Ausbildung und Schule geht vor - lässt er das schleifen, gibt es hier mächtig Rabatz.

Übrigens (und das musste mein Sohn auch erst mal lernen), wenn man erwachsen sein will und selbst entscheiden möchte, dann sollte man sich gemeinhin auch so verhalten. Und nicht die Vorteile von Hotel Mama in Anspruch nehmen (was ich dir nicht unterstellen möchte, aber häufig so ist) und ansonsten aber darauf pocht erwachsen zu sein.

Es ist völlig normal in einer Familie, dass man dem anderen Bescheid gibt, wann man wohin geht und wann man etwa zurück sein wird.

Du solltest allerdings mit 18 Jahren nicht fragen müssen, ob Du dies oder das machen darfst. Red mit Deiner Mutter und erklär ihr, dass Du 18 Jahre alt bist und selbst entscheiden willst, wann Du mit Deinen Freunden rausgehen willst.

Allerdings solltest Du ihr auch sagen, dass Du bei wichtigen Entscheidungen gerne ihren Rat einholen willst, wohlgemerkt ihren Rat.

Ich glaub deine Mutter hängt einfach sehr an dir und hat angst das dir etwas zustoßen könnte. Allerdings muss sie lernen das du dein Leben selbst in die hand nimmst und gute sowie schlechte Erfahrungen selber machen musst. Versuche deiner Mutter klar zu machen das du durchaus in der Lage bist selbst auf dich aufzupassen und sie auch keine Angst um dich haben muss. Und wenn alles nichts hilft musst du wohl oder übel ausziehen um endlich dein eigenes Leben leben zu können. Viel Glück :)

Was möchtest Du wissen?