Meine Laune ist so abhängig von ihm..

3 Antworten

Dein Selbstbewusstsein ist komplett von ihm abhängig und deine Gesanken kreisen - wenn du dich nicht gerade mit Freunden triffst und deshalb abgelenkt bist - dauernd um ihn. Das ist nicht gesund kann ich da nur sagen. Wenn er es nicht wäre, dann wäre es vermutlich irgendetwas anderes. Mein Rat: Such dir einen Psychotherapeuten, du brauchst Hilfe. Und ihn wird dein Verhalten noch ersticken, wenn du das nicht lösen kannst.

Ich weiss das ja alles irgendwie selbst. Und aich das es weder für ihn noch für mich oder unswre beziehung gut ist.. aber ich interessiere mich halt für ihn..zu sehr ?

0
@Jaize

Du solltest dich zuallerest für dich selbst interessieren - denn das was du machst, ist kein Interesse an ihm -- du möchtest ihn kontrollieren und immer nur hören, alles ist ok - ohne dass du es wirklich glauben kannst. So musst du dich immer wieder seiner versichern.

0
@angy2001

Ja. Ich mache auch viel mit anderen. Wir führen eine fern beziehung. Und das letzte nal als wir uns gesehen haben ist 2 monate her. Und das vermissen wird ja auch nicht weniger. Eher mehr mit der zeit. Ich will ihn auch genügend Freiraum lassen. Ubd das er weit weg wohnt ist auch kein problem nur das wir uns jetzt 2 monate nicht gesehn haben. War auch so nicht geplant... aber es kam immer was dazwischen. .

0
@Jaize

Tut mir leid, aber das ändert meine Meinung gar nicht - auch wenn du Sehrsucht nach ihm hast - er ist doch eine Fiktion, wenn ihr euch alle 2 Monate nur seht. Ich kann das nicht verstehen.

0

Mach dich nicht abhängig. Du bist eine Eigenständige Person. Kuck mal, er geht aus, hat Spaß... Er macht sich nicht so abhängig wie du.

Geh mal mit deinen Freundinnen aus, feiere mal und finde noch mal zu dir selbst. Das bist nicht du, wenn du schlechte laune bekommst wenn er sich nicht meldet.

Hallo,

ich glaube, Du bist einfach deshalb gleich schlechter Laune, da Dir eben wünschen würdest, er würde sich öfter melden- falls das möglich ist - da es ja durchaus Situationen gibt, wo es einfach grade nicht geht.

Glaube, Du hättest einfach gerne mehr Aufmerksamkeit, das Gefühl, das er oft an Dich denkt, auch daran denkt Dir zu schreiben, wo er gerade ist usw.

Auch schaut es so aus, als wärst Du etwas unsicher, was Eure Liebe betrifft. Du bist unsicher, weil er sich nicht so oft meldet, wie Du es gerne hättest und das Gefühl ist natürlich nicht schön und darum auch die schlechte Laune. Mit Freunden bist Du abgelenkt , aber alleine denkst Du halt gleich an ihn und das ist ja auch schön, aber es beschleicht Dich auch immer wieder ein negatives Gefühl, das er Dich vielleicht nicht genügend liebt!

Schau, er ist doch Dein Freund, dann red doch mit ihm. Sag ihm was Du Dir wünscht, nur dann kann eine Beziehung auch funktionieren, in dem man dem anderen auch sagt, was einen stört , was man gerne hätte, in jeder Situation.

Er weiß ja von nichts und denkt, das es so für Dich in Ordnung ist, sonst würdest Du es schon sagen!

Es bedrückt Dich sehr und glaub mir, wenn Du darüber mit Deinem Freund gesprochen hast, geht's Dir besser. Es ist nicht gut, weder für Dich , noch für Eure Beziehung, wenn Du alles in Dich "reinfrisst"- wie man so schön sagt.

Sag ihm doch einfach, Du würdest Dir wünschen, das er sich öfter meldet, damit Du weißt, ob es ihm gut geht und Du das halt gerne wissen würdest, weil Du ihn so gerne hast. Darauf kann er nicht blöd reagieren. Vielleicht ist im auch ein kurzer Anruf lieber, manche mögen dieses Getippe auf dem Handy einfach nicht oder meld Du Dich halt einfach mal.

Wenn er Dich wirklich liebt hat, dann versteht er Deine Gefühle, das Du beunruhigt bist und Ihr könnt ja vereinbaren, das sich einfach jeder mal meldet, wer zuerst ist ja egal.

Sag ihm auch, das es Dir einfach ein schönes Gefühl geben würde, wenn er sich öfter meldet, nämlich, das Du ihm sehr wichtig bist, er an Dich denkt . Wobei er mit Sicherheit auch so an Dich denkt.

Nur solltest Du ihn natürlich nicht mit Anrufen oder sms bombadieren, das wäre nicht gut für Eure Beziehung.

Du brauchst doch keine Angst haben, ihn darauf anzusprechen. Als Paar sollte man über alles reden können. Auch wenn es Dich Überwindung kostet, sag es ihm. Aber nicht als Vorwurf, sondern als Wunsch. Drück ihn und umarm ihn z.B. und sag ihm, Du würdest Dir dies und jenes wünschen.......

Liebe Grüssle und Du schaffst das ganz bestimmt!

Ja stimmt schon.. ich würde das gern alles lieber persönlich klären. Es tut mir auch keid für ihn wenn ich ihn immer aufn sack gehe... aber es ist auch für mich nicht einfach. Wir haben uns jetzt 2 monate nicht gesehn und das vermissen wird ja immer staerker und nicht weniger.. er hat halt extrem viel beschäftigtung. Und ich kanns mir halt aussuchen ob ich was mache oder nicht.. und ja bis wir uns sehen dauerts vll noch 2 wochen oder länger.. :/

0

An alle Frauen.... Wieso habt ihr wenn ihr eure Tage habt immer schlechte laune

...zur Frage

Verliebt in den besten Kumpel! (bisexuell)?

Seit einem Monat bin ich in meinen besten Freund verliebt. Jedoch will ich dem dies nicht sagen und ich weiss auch, dass er nicht auf Jungs steht. Ich bin richtig abhängig von ihm und bekomme immer schlechte Laune wenn er mal nicht da ist. Was soll ich tun ? Will unsere Freundschaft nicht zerstören. Wie schaffe ich es nicht mehr so abhängig von ihm zu werden ? Sollte ich mir einen Therapeuten suchen ?

...zur Frage

Schlechte Laune wegen Liebeskummer -.-

Hallo,

also ich habe im Moment einfach richtig schkechte Laune und ich bin einfach nur übels traurig, obwohl es dafür eigentlich keinen richtigen Grund gibt. Meine Freunde denken auch schon, sie hätten irgendwas falsch gemacht, weil ich halt die ganze Zeit einfach nur gereizt bin. Ich bin eben so schlecht gelaunt, da ich schon lange ein Mädchen Liebe und ich ihr es einfach nicht traue, es zu sagen. In den Ferien haben wir voll oft was gemacht und so, da war ich auch noch die ganze Zeit glücklich, Aber jetzt wo ich sie schon 3 Wochen nicht mehr gesehen habe, wird meine Laune einfach immer schlechter und ich bin den ganzen Tag einfach nur traurig, eigentlich ohne einen wirklichen Grund -.-

Wie kann ich meine Laune wieder verbessern, bzw. wie kann ich wieder glücklich werden?

PS: Ich kann mich nicht mit ihr treffen, da ich mich halt nur mit ihr immer noch mit anderen Freunden treffe und das geht erst wieder in den Ferien und bis dahin sinds noch 5 Wochen -.-

Ich dank schon mal an alle ernsthaften Antworten :)

...zur Frage

Keine Erwartungen haben, um Glück nicht von anderen abhängig zu machen?

Hi Leute, ich habe heute darüber nachgedacht,
dass wenn man überhaupt keine Erwartungen an seine Mitmenschen hat,
sondern die Sachen nur macht, weil man sie für richtig hält und weil man sie tun will,
dann wird man nie enttäuscht (es können ja keine Erwartungen nicht erfüllt werden)
und somit hat man wegen anderen keine schlechte Laune (man ist nicht enttäuscht).
Ich habe dabei aber irgendwie ein ungutes Gefühl, als wäre auch etwas gutes an Erwartungen haben,
Was denkt ihr?
(Ein Beispiel: Ich grüße jemanden herzlich, erwarte, dass er mich zurückgrüßt, aber er guckt nur komisch, dann bin ich enttäuscht.
Was wenn ich es aber nur mache, weil ich nun mal jeden herzlich begrüße und toll fühlen lassen möchte und nicht, weil ich im Gegenzug auch gegrüßt werden möchte?)

...zur Frage

Wie ertrage ich die schlechte Laune meiner Kollegin?

Ich hatte zwei Tage Urlaub (ein langes Wochenende), und ich glaube, ich bin dadurch ziemlich empfindlich geworden. Meine eine Kollegin - ausgerechnet die, die mit mir in einem Raum sitzt - hat mal wieder total schlechte Laune. Eigentlich hat sie fast immer schlechte Laune - das fällt nicht nur mir auf. Sonst kriege ich es meist hin, ihre Laune zu vebessern, aber ich habe gerade einfach keine Lust auf Heucheln, bzw. mich einzuschleimen. Normalerweise hasse ich Heuchelei auch. Man müsste wirklich mal mit ihr darüber reden. Wenn ich nicht den Eindruck hätte, dass man damit alles noch schlimmer macht... Sie ist oftmals auch zu den Leuten ziemlich unfreundlich und das ist in unserem Job nicht angebracht. Mein Chef kriegt das zwar auch ab und zu mit, aber er sagt meist nichts dazu. Sonst stehe ich ja meist drüber, aber es gibt Tage - so wie heute - da zieht mich ihre schlechte Laune ziemlich runter...

...zur Frage

Unglückliche Beziehung oder lieber Trennung?

Mein Freund und ich wohnen seit knapp 2 jahren zusammen und sind recht früh zusammengezogen. Er hat sehr viele Probleme mit sich selbst und kommt auch nicht immer gut damit klar, dass ich noch in der Ausbildung bin und viel Zeit zum lernen brauche. Er zieht einen regelrecht mit seiner schlechten laune runter und wenn er die schlechte Laune hat kann man ihn auch mit rein gar nichts aufheitern. Nun merke ich immer mehr, dass ich nicht mehr glücklich so bin, es zieht mich selbst alles in ein Loch. Natürlich gibt es auch viele gute Tage, wo die Liebe auch ganz stark spürbar ist aber dann eben auch wieder mindestens genauso viele schlechte. Das weiß er auch alles und er hat schon oft gesagt er wird es ändern aber am Ende kommen dann doch wieder solche Tage wo er mich mit seiner Laune und Hass auf die Welt runterzieht. Ich habe schon oft darüber nachgedacht mich zu trennen aber wenn es dann Gesprächsthema wird kann ich es nicht weil ich trotzdem Gefühle habe und er auch sehr emotiobal darauf reagiert und mich bittet ihn nicht zu verlassen. Ich weis einfach nicht mehr weiter, so wie es ist bin ich nicht mehr glücklich aber bei dem Gedanken einer wirklichen Trennung muss ich auch jedes mal weinen. Am ende vertragen wur uns immer und es läuft dann erstmal gut aber nach kurzer zeit treten wieder dieselben probleme auf.Was meint ihr inwiefern sich eine solche Beziehung lohnt oder ob es einen eher kaputt macht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?