Meine Katze wurde Überfahren. Soll ich eine neue holen?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im ersten Moment fand ich deine Frage ziemlich kühl. Wenn die eine tot ist, warum nicht gleich ne Neue holen? Ist ja wie mit einem Handy. Wenn das eine kapput ist, hole ich mir auch gleich ein Neues. Alles ist ersetzbar. Dann habe ich mir deine Erläuterung durchgelesen und es ist nun schon ein paar Monate her. Zeit, in der du die Sache verarbeiten konntest. Als meine damals gestorben ist, habe ich ein Jahr danach zwei neue geschenkt bekommen. Natürlich behalte ich meine damalige im Herzen. Sie war einzigartig und ein Familienmitglied. Aber auch ich habe schon die Anwesenheit eine Katze vermisst, weil ich mein Leben lang mit ihnen aufgewachsen bin. Und die beiden sind auch schon längst Familienmitglieder geworden. Wenn in der Familie jemand stirbt und danach ein Kind neu geboren wird, sieht man das Kind nicht als Ersatz für den Toten an. Sondern behält den Verstorbenen im Herzen und nimmt den Neuankömmling liebevoll bei sich auf. Wenn du in deinem Leben eine Katze vermisst, dann hol dir eine neue. Aber nur, wenn du wirklich schon soweit bist. Ich hoffe, dass du sie nicht als Ersatz ansiehst, denn du wirst merken, dass die Katzen sich deutlich voneiander unterscheiden. Ihr Verhalten wird dem deiner Vorherigen nicht gleichen.

Hallo,

einmal so verloren kann das immer wieder bei einer unglücklichen Straßenlage etc. passieren. Denke bitte mal über eine reine Wohnungshaltung nach, aber dann bitte immer 2 Katzis.

Wir Menschen haben den Lebensraum für Katzen eingeschränkt und gefährdet. Somit müssen wir ihnen einen gesicherten Platz bieten.

Wir haben unseren Garten mit Katzenzaun gesichert, er ist zwar klein, aber doch sehr aufregend und reicht aus. Die Kosten erscheinen am Anfang erscheinen sehr hoch, aber ein Katzi das verunfallt, überlebt und behandelt werden muss kostet auch Geld und macht große Sorgen. Manchmal reicht auch eine Katzensicherung auf dem Balkon aus und macht den Katzen viel Spaß.

LG

MS

Klar, solltest du wieder eine Mieze zu dir nehmen. Warte aber bitte, bitte ab, bis die Katzenbabys 12 Wochen alt sind, dann sind sie reif für den Eintritt in ein neues Leben und du ersparst dir viel Aerger. Besuche die Babys immer mal wieder und entscheide dich für eines, dann kannst du dich richtig darauf freuen. Der Tod einer Katze ist immer ein trauriges, einschneidendes Ereignis. Das Leben geht aber weiter und viele Katzenbabys brauchen liebevolle Besitzer.

Hallo mir ging es mal genauso und ich habe mir dann zwei hauskatzen angeschafft weil eine katze allein im haus ist schlecht für katzen du musst es dir gut überlegen.Falls du dich dafür entscheidest wünsche ich dir viel spass

Eine neue Katze hilft sicherlich über den Schmerz hinweg, doch wenn es nicht die erste Katze war, dann wohnst du sicherlich an einer Straße, auf der viele Autos fahren. Vielleicht solltest du überlegen eine Katze (oder auch ein anderes Tier) zu holen, sie aber dann drinnen lassen, dass nicht noch einmal so etwas passiert.

Was möchtest Du wissen?