Meine Freundin versteht nicht, dass Zocken mein Hobby ist -.-

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Du hast absolut recht damit. Wenn sie das nicht kapieren will und ihr langweilig ist kann sie doch nach Hause gehen! Wenn sie was anderes machen will dann soll sie wat vorschlagen. Du kannst/solltest da auch mal ne Idee einbringen klar, Frauen mögen es ausgeführt zu werden. Aber ich bin der Meinung sie sollte sich da genauso einbringen. Bringt nix kuschelnd rumzuliegen wenn man was befriedigenderes machen könnte (sie wäre auf lange Sicht damit auch nicht zufrieden).

ich kann sie halt abends auch nicht heim schicken, weil sie mehrere Stunden mit der Bahn von mir entfernt wohnt :/ 

mir fällt oft nichts ein, was wir sonst machen könnten, sie will öfter mal raus und meine Stadt entdecken, aber ich geh nicht so gern in die Stadt, weil ich nicht weiß, was man da machen kann. Shoppen kann sie vergessen, sowas mag ich nicht.

0

Jo ist verständlich, vllt kannste dich aber mal aufraffen- macht zu zweit mehr Spaß irgendwo rum zu schlendern. pass auf man. ihr habt unterschiedliche Interessen und Vorlieben, mit Überwindung kannst du da ne Menge bewegen, aber tu dir selbst den gefallen und achte darauf das es sich in einem ausgewogenen Verhältnis bewegt, sie also auch Dinge tut wozu sie sich überwinden müsste.

0
@mattnitz

ich war mit ihr mal im Zoo. das sollte genügen. zu einem ihrer Konzerte (sie ist in ner Band) bekommt sie mich aber nicht. Höchstens, wenn sie mit auf die gamescom käme. Obwohl, das hat sie schon bestätigt. Trotzdem gehe ich nicht so gerne auf Konzerte wo Rock läuft.

0

ich glaube hier haben wir das problem gefunden. mach was draus oder sei wieder single. eine Beziehung bedeutet Kompromisse.

0
@mattnitz

ich gehe Kompromisse ein, da ich mal was mache, was sie will. z.b. zoo. Aber sie will nicht was ich mache. kleine ungerechtigkeit, oder? und single war ich schon zu lange.

0

Rockkonzerte, disco, shoppen, Tierpark, events jeglicher Art scheinen diese Frau zu befriedigen - wenn du ihr das nicht geben kannst braucht sich da auch keiner was vor zu machen.

0
@mattnitz

sie mag halt alles bis auf das was ich mag. ihre Hobbys sind Klettern, Schwimmen, Reisen, Musik, Fotografie, ab und zu Party, Skaten und Städte anschauen aber für all das kann ich mich nicht begeistern. bei Fotografie habe ich mal ihr Model gespielt, bei Städte anschauen habe ich mich für sie in meine verhassteste Stadt gewagt, aber sie will trotzdem nicht mit mir zocken. Ich möchte einfach, dass sie entweder mitspielt oder es wenigstens akzeptiert und mich jeden Abend zu meinen verabredeten Zeiten mit meinen Kumpels zocken lässt. Aber zum fairen Ausgleich macht sie nichts außer sich beleidigt wegdrehen, wenn ich nach dem Zocken mit ihr schlafen will :/

0

Es ist alles in Ordnung. Ihr beide habt sehr unterschiedliche Vorstellungen von Freizeitgestaltung. Sie zeigt dir ihren Unmut mit liebes Entzug, was auch nicht wirklich nett ist (sie könnte auch sagen das ihr die Beziehung so nicht gefällt). Damit versucht sie dich halt zu 'erziehen', ist echt fies sowas- kenn ich alles. Sprich offen mit ihr, sag ihr ehrlich das du diese Aktionen nicht machen willst, so bist wie du bist und sie entweder zufrieden mit dem sein soll, was du ihr gibst oder ihr die Beziehung auflöst, zum Wohle von euch beiden.

0

sag mir doch mal ganz ehrlich, was euch denn überhaupt noch zusammenhält?

0
@mattnitz

doch, sie sagt mir auf meine Frage was denn los sei, dass sie nicht mag, dass ich zocke und dass sie sich ein bisschen mehr Aufmerksamkeit von mir will. Aber ich wiederum sage darauf, dass es eben mein Hobby ist und ich es leben möchte, da ich die Möglichkeit zu habe. Ich kann ja auch nichts dafür, dass man für ihre Interessen irgendwo hin muss oder so aufwendig ist...

was uns zusammenhält? wir lieben uns, das ist doch ein Grund!

0

Ja das ist meistens so bei Beziehungen... Meine exfreundin hat deswegen auch schlussgemacht... Es ist schwer das Hobby der Partnerin beizubringen... Manchmal hat man glück und die Freundin akzeptiert dies... Sowas sieht man aber eher seltener... (es Könnte aber auch theoretisch der fall sein dass sie  deine freunde nicht mag...) Du musst ihr irgendwie klarmachen dass du auch wenn du zockst immer für sie da bist und du kannst ihr das Angebot machen dass du in Zukunft etwas weniger zockst und dafür mehr zeit mit ihr verbringst (also feste tage planen z.B. Montag abend zocken/ Dienstag Zeit zusammen...)

 

Ich hoffe ich konnte dir (wenigstens ein bisschen) Helfen.

MFG TheCatalist

ich bin jeden Abend von 20 uhr bis 1 uhr mit meinen Kumpels zum zocken verabredet. da möchte ich halt meinem Hobby nachgehen.

0

"Kuscheln machen wir meist den Rest des Tages, wenn wir nichts anderes vorhaben, daher will ich das nicht dauernd machen, da es ja irgendwann eintönig wird."

klingt nach einer ziemlich öden jugendliebe. ich versteht ja, dass es ein hobby ist, aber dich mit headset abzukapseln und deine freundin damit völlig links liegen zu lassen geht einfach überhaupt nicht. wenn deine freundin bei dir ist, dann solltest du darauf verzichten, ein partner geht vor jedes hobby. wenn sie nicht da ist, dann kannst du immernoch daddeln.

Das klingt nicht nach Hobby sondern nach Sucht!

Klar, ich würde da auch gereizt reagieren. Sie sitzt bei dir im Zimmer rum und du ziehst es vor mit deinen Kumpels zu zocken? Da würde ich dir aber auch glatt die kalte Schulter zeigen.

Was soll sie dir denn spannendes bieten? 

Ihr solltet euch einigen, dass du an bestimmten Tagen nicht vor der ollen Kiste sitzt, dafür dann aber mehr Zeit mit ihr verbringst.

ich bin nicht süchtig. wenn ich keine Lust mehr hab oder müde bin, schalte ich den PC aus. Andere wirkliche Suchtis machen selbst bei Müdigkeit weiter...

sie sollte etwas vorschlagen, was wir machen könnten.

0
@Startrails

wieso verharmlosung? es ist so. ich habe ein hohes Maß an Selbstreflexivität und ich kann einschätzen, wann jemand süchtig ist.

0

ich hab mir jetzt alle antworten und kommentare durchgelesen und finde das du ziemlich egoistisch bist!! auf deinem persu steht vill das du 23 bist,aber das bist du in wirklichkeit nicht! mein freund war auch so wie du,gleich nach der schule bzw arbeit zocken,auch als er mit mir zudammen war,aber weißt du was er irgendwann gemerkt hat? das ich ihm wichtiger bin als sein pc!! er zockt jetzt immer noch 2-4 mal die woche,aber dafür machen wir auch mal was ich will,und auch wenn er es nicht mag,er stellt sich micht so an wie du und sagt "ne das will ich nicht,weil ich das nicht mag" .meinungen können sich ändern,wie wäre es einfach mal mit ausprobieren? ich geh auch gern in die disco,er aber überhaupt nicht gerne,kompromiss?wir gehen in eine cocktail bar und chillen.ich glaub wenn ihr nichts ändert dann wird das nicht lange halten.und deine freundin will das du von selbst mal zu ihr kommst und sagt "ach weißt du was heute zocke ich mal nicht,sondern wir machen mal das und das"

ich halte mich nicht für egoistisch. immerhin mache ich ja manchmal das, was sie will, aber sie macht eben nicht das mit, was ich will. das einzige, was ich möchte, ist ein fairer Ausgleich, den sie aber gar nicht will. einmal hat sie mitgespielt, hat aber schnell aufgegeben. Sie merkt einfach nicht, wie toll es sein kann, in einer anderen Welt zu sein und mal was anderes zu erleben. Eine Welt, in der anderes erlaubt ist wie in  der Realität. Ich fühle mich während dem Spielen einfach frei von Sorgen und kann mich richtig in eine Figur einfühlen, bin praktisch Eins mit ihr. Und dieses Gefühl will ich ihr zeigen. Ihr zeigen, wie toll das sein kann. Aber sie lehnt es ab und lässt es nicht mal auf sich wirken, was ich sehr schade finde.

0

nicht jeder kann zocken so toll finden wie du,ich find das auch nicht toll und spiele auch nicht mit meinem freund zusammen,weil mir sowas einfach kein spaß macht.schlag ihr doch mal vor ne halbe stunde oder stunde mit dir zu spielen und dann macht ihr etwas was sie möchte?

0
@mausiii1910

ich verstehe nicht, wie sowas jemandem keinen Spaß machen kann. ich bin mit Ego-Shootern groß geworden und es ist ein Teil von mir. damit gestalte ich mir meine Freizeit. du wirst doch sicher auch mal ein paar Stunden am Tag haben, an denen du nicht weißt, was du machen sollst. was machst du dann? jeder kennt doch mal Langeweile. und seit ich spiele, habe ich nie wieder Langeweile gehabt. 

0

Ich schließe mich dem Kommentar an, der sagt, das dir deine Freundin wichtiger sein sollte, es ist ja gut und schön das es dein Hobby ist, aber jedem Tag das nachgehen das ist daann auch mehr wie eine Sucht als ein Hobby, sie wird das spüren, das dir das einen Tacken zu viel Priortät ist, wenn du etwas entspannter damit umgehen würdest, das du das eben manchmal gerne machst, aber in erster Linie deine Freundschaften dir wichtiger sind, wenn sie das MERKEN würde, dann würde sie wohl auhc nicht so ein Problem machen: überlege dir doch einfach mal wie es für dich wäre, wenn sie anderherum das machen würde, du wärst bei ihr, und sie klebt an dem DIng!?

Offenbar hat sie völlig andere Vorstellungen von einer Partnerschaft, was auch sehr gut nachvollziehbar ist. Wenn du im Berufsleben stehst, willst du dann auch immer zocken? So wird wohl dann nicht sehr viel Zeit für ein normales Zusammenleben übrig bleiben.

ich habe in meinem Beruf immer die Möglichkeit zu zocken :)

0
@gamer201013

Na dann mal viel Spaß. Dir winkt ein ausgefülltes Leben. Muss ja ein sehr schöner Beruf sein, und was für ein netter Chef.

0

Hey ich bin auch überzeugter Zocker & das ist auch mein Hobby, aber jetzt mal ehrlich, wenn du deine Freundin wärst, würdest du zu deinem Freund gehen nur um dann doof rumzusitzen weil er zocken will? Zock doch lieber wenn sie nicht da ist, da hast du dann auch deine Ruhe. Oder du überzeugst sie mitzuzocken. Vielleicht irgendein Spiel das sie auch interessiert. Das wäre jetzt mal so mein Rat...

ich zocke ja auch, wenn sie nicht da ist. zum mitspielen bekomme ich sie leider nicht, sie meint, es ist "doof"

0

und genauso doof findest du das was sie gut findet. entweder ihr überwindet euch beide oder ihr lasst euch gegenseitig frei.

0
@mattnitz

ich muss mich nicht überwinden, ich habe eine feste Meinung. Nur sie will ständig irgend was anderes mit mir machen, aber die Vorschläge gefallen mir alle nicht.

0

Findet Kompromisse. Ein bisschen häufiger Kuscheln statt zocken und dafür kein Gemecker von ihr ;)

Ich glaub sie fühlt sich zuwenig beachtet. Versuch ihr deine Aufmerksamkeit zu zeigen. Viel Glück!

ich will nicht dauernd kuscheln... zum Sex bekomme ich sie nicht immer. Und Aufmerksamkeit zeige ich ihr den Rest des Tages genug.

0
@gamer201013

Das sieht sie aber offensichtich nicht so, was ich auch verstehe. Darüber solltet ihr sprechen.

1
@gamer201013

"Aufmerksamkeit zeige ich ihr den Rest des Tages genug"....

scheinbar doch nicht, wenn du auch noch zockst, wenn sie da ist. Wenn sie schon zu dir kommt, dann solltet ihr doch auch was zusammen unternehmen. Sonst braucht sie doch gar nicht erst zu kommen.

1

Ich hätte auch keine Lust auf Sex wenn man die ganze Zeit zockt ? :D

2

Was genau willst du von uns? Ich habe viele Antworten gelesen und auch deine Kommentare dazu wo du dich die ganze Zeit über nur rechtfertigst, auf deine Meinung beharrst und sagst, dass deine Freundin schuld sei weil sie ja keine Ideen hat! Dein ernst? Wach mal auf! Deine Perle sitzt bei dir rum und schaut dir beim Zocken zu? Dann geht sie wieder nach Hause und das wars? Und du findest das gerechtfertigt, dass sie sich bei dir langweilt weil SIE ja nur blöde Dinge vor schlägt, die du nicht magst?! Oh man Jungchen! Ich hoffe sie schießt dich ab! Lieben gruß von mir, sollte sie schleunigst machen, bevor du ihr noch mehr bedeutest! Hobby hin oder her! Ich zocke auch für mein Leben gern, von LoL bis hin zu EgoShootern, aber meinen Besuch von dem ich weiß das er daran kein Interesse hat, habe ich da noch nie neben sitzen und sich langweilen lassen! Ich denke nicht dass du bereit bist eine Beziehung zu führen, wenn du so ein kleiner Egoist bist! Werd erwachsen und dann Versuch es noch mal...und lass das arme Mädel in Ruhe! Ach ja und wie ich schon sagte, du brauchst dich hier drunter nicht rechtfertigen! Du hast die Frage gestellt, dann Akzeptiere die Antworten von mir und den anderen auch wenn sie dir nicht passen! Du bist halt anscheinend ein egoistisches ***** Lg

an deiner Ausdrucksweise solltest du aber mal arbeiten, Freundchen. Hinter jedem Nick ist auch ein echter Mensch, der durch solche Beleidigungen vielleicht verletzt werden könnte, hast du die gf-Richtlinien denn nicht gelesen?

Ich muss mich nicht rechtfertigen, da ich wie von @mattnitz beschrieben bekommen habe, dass ich durchaus Recht habe.

was ich von euch will? eine Methode, eine Frau zu überzeugen, dass ich auch ein Leben habe und sich nicht alles die ganze Zeit nur um sie drehen kann.

0
@gamer201013

eine Methode, eine Frau zu überzeugen, dass ich auch ein Leben habe und sich nicht alles die ganze Zeit nur um sie drehen kann.

Das ist einfach : Zocken-keine Freundin einladen und mit den Kumpels abhängen.

Freundin-Kein Zocken und keine Kumpels..

0
@grafadoIfstr

ich bin aber täglich von 20 Uhr bis 1 Uhr mit meinen Kumpels im Teamspeak verabretet. was bedeutet, dass ich eben dann eben mal an den PC gehe. Sie ist erwachsen und weiß sich selbst zu beschäftigen und das tut sie ja dann auch. daher verstehe ich ihre Reaktion auch nicht. Sie hat ja schließlich was zum tun.

0

What if, you move together :O

0

Du kannst ja zocken aber nicht wenn deine Freundin da ist geh doch mal einen Schritt auf die zu und fragt ob ihr was unternehmt ... Kino,essen gehen oder einfachmal raus gehen jedes mädchen IST beleidigt wenn du lieber pc spielst als mit ihr was zu machen ....

Ehrlich ? Wäre ich auch klar mag's dein "Hobby" sein aber n tipp einfach mal die Maus beiseite legen und deiner Freundin deine Aufmerksamkeit geben dann merkt sie das sie dir auch wichtig ist und mach du ihr doch mal n Vorschlag essen gehen , Kino , zusammen nen Film schauen , ect ect weißt du ? Denk mal drüber nach :)

ich geh nicht so gern außer Haus

0

Spielst du immer wenn wer bei dir ist. Zocken ist auch mein Hobby aber soll Besuch/ Freunde / Freundin kommt ist der pc ab und man spricht/ unternimmt etwas mit den Leuten.

wenn meine Kumpels da sind, dann spiel ich mit denen auch. aber meine Freundin bekomme ich nicht zum spielen

0

Naja klingt stark nach Spielsucht. Pack den PC/ Konsole mal für ne Woche weg.

0
@raphael998

das hab ich schon mehr wie 2 Wochen geschafft. Was mir deutlich zeigt, dass keine Sucht vorliegt ;)

0

Tja dann hör einfach auf zu zocken wenn jemand deine Wohnung betritt.

0
@raphael998

das tu ich doch. nur wenn meine Kumpels spielen wollen, dann spiele ich eben mit ihnen. die dürfen meiner Meinung nach in einer Beziehung nie zu kurz kommen.

0

Ich denke nicht das der Fragesteller eine respektlose Person ist, die einen Gast oder die Freundin eiskalt links liegen lässt. Ich stell mir das so vor: nach einem durchaus angenehmen gemeinsamen Tag liegen beide im Bett oder auf der Couch und irgendwann, wenn sich nicht abzeichnet das noch etwas passieren könnte, über kommt ihn das verlangen zu zocken, wie jeden Abend. Das brauch er, er lebt dieses Hobby, hat dort seine Kollegen und es ist völlig legitim es dann auch auszuüben. Wenn nun seine Freundin anfängt deswegen rumzuzicken äußert sie zwangsläufig offene Kritik an seiner Person und beschneidet somit auch seine persönliche Freiheit. Mittlerweile weiß sie ja schon, was sie erwartet wenn sie vorbei kommt und hätte sich schonmal irgendwas mitnehmen können um sich bei ihm zu beschäftigen. Er ist doch nicht der Vortänzerclown der sie den ganzen Tag bespaßen muss. Einen Kompromiss würde ich ihr jedoch trotzdem unterbreiten, ich denke ja es ist eine Wochenende Beziehung von daher: einmal schlägt sie vor was ihr macht, was du dann ohne murren umsetzt (sieh es mal von der Seite; wenn sie ein Konzert gibt, ist sie wahrscheinlich glücklich darüber wenn du ihr hinterher sagen kannst das du stolz auf sie bist) und einmal musst sie mit dir zocken :D und an einem Wochenende macht ihr nix außer rumgammeln und kuscheln und sie lässt dir die Freiheit des zockens. und am letzten we im Monat macht jeder seins.

0
@mattnitz

meine Freundin macht ja was, wenn ich zocke^^ ich geb ihr immer ein Buch, das sie dann während ich meinem Hobby nachgehe, durchliest. 

und nein, wir haben keine Wochenendbeziehung, sie kommt zu mir, wenn sie es vorschlägt und ich erlaube es ihr. das kann also auch mal unter der Woche sein. aber das geht ja eh nicht so lang, wir sind ja erst einen Monat zusammen.

und naja stolz bin ich nicht gerade auf sie, wenn sie vor Leuten singt, ich finde sowas eher peinlich. beim zocken würde mir sowas nie passieren...

0

Du zockst, wenn Deine Freundin bei Dir ist. Was macht denn Deine Freundin in der Zeit? Warten, bis Du fertig bist? Dann hast Du diese Freundin nicht lange. Du könntest Dir ja auch mal was überlegen, was Ihr zusammen machen könnt.

sie spielt irgendwas an ihrem Handy währenddessen. und mit mir gemeinsam zocken will sie nicht.

0
@gamer201013

Sie spielt wahrscheinlich an ihrem Handy, weil sie nicht weiß, was sie sonst machen soll. Dir hätte ich die Freundschaft schon gekündigt.

6

oO - Warten, bis er fertig ist, gibt´s manchmal in Beziehungen, aus denen schon lange die Luft raus ist. - Da geht's dann aber nicht um´s Zocken. :S

2

Ich bin selbe mädchen und stell dir vor, mein ex hatte auch was gegens zocken. Ich denke die will einfach nur was mir dir zusammen machen und sie sieht wie oft du mir deinen Freunden zockst das sie denke eifersüchtig wird das du dann keine zeit mit ihr verbringst. Hab das alles schon durch meiner Meinung nach würde ich ihr sagen was ich meine ex auch gesagt habe entfernt wieder lässt du mir mein Hobby (mein Hobby ist mein Leben) bin übrigens Gamerin oder du gehst ist nur meine meinung! Du musst nicht tun was ich sage! :)

Ich bin beruflicher Zufriedensteller Bromässig lizensiert. Ich biete meine Dienste je nach Aussehen des "Weiblich" Geschlecht und nur des Weiblichen Geschlecht von 100€ - Kostenlos. Mein Slogan : "Sie wird es dir danken" kontaktiere mich jetzt und du bekommst ein kostenlosen Rat vom Bro.

Wenn du nichts anderes weißt als kuscheln und zocken und sie nur kuscheln kann hat eure Beziehung wohl wenig zu bieten.                                              Mein Mann (und natürlich auch ich) hatte Glück, ich spiele selbst gerne, wäre das nicht so hätte er sich wohl oder übel einschränken müssen. Es ist einfach stinklangweilig als Zuschauer daneben zu hocken, besonders wenn einen die Art des Spiels nicht interessiert. Ich fände es unhöflich wenn man mich für ein Spiel beiseite schiebt und wäre ziemich beleidigt, die Beziehung würde sicher nicht lange halten.

Überleg dir ein paar Sachen die ihr mal unternehmen könnt, es wird ja schon Frühling und da kann man schon einiges anfangen. Sicher hat auch deine Freundin Intressen, redet drüber und sucht nach einem Kompromiss.

ich mag ihre Interessen eher nicht ausführen. akzeptieren ja, aber nicht mit ihr gemeinsam machen, das kann ich nämlich nicht. sie ist in einer Band und gibt manchmal kleine Konzerte, aber diese Menschenmassen sind dann nichts für mich.

0

Es ist ja kein Problem wenn Du zockst, aber nicht dann wenn Sie bei Dir ist, Pass auf, so hast Du sie nicht mehr lange. Such einfach irgendetwas was ihr ausser Kuscheln noch zusammen unternehmen könnt.

Wenn du zeit für dich willst ist ne beziehung das falsche für dich

>> dass ich jeden Tag mit meinen Kumpels zocke <<

du musst deine freundin aber auch verstehen, sie will zeit mit dir verbringen wenn sie bei dir ist und nicht dir beim zocken zu sehen.

ich verbringe ja tagsüber Zeit mit ihr. Abends will ich dann halt Zeit mit meinen Kumpels verbringen

0
@gamer201013

dann solltest du dich aber wirklich entscheiden entweder freundin oder hobby, die arme kann einen echt leid tun. dabei sollte man als paar gerade die abende miteinander verbringen.

1
@knowing92

andere haben auch Freundin und Hobby, warum sollten Gamer das also nicht haben?

0

Was möchtest Du wissen?