Meine Eltern sind weg und ich kann nicht kochen.

...komplette Frage anzeigen

25 Antworten

Kann den anderen nur Recht geben. Mit 19 sollte man wirklich zumindest die Grundlegenden Dinge selbst kochen können (Nudeln + div. Soßen oder Kartoffeln/Reis, Fleisch in der Pfanne anbraten oder Fisch im Ofen garen, div. TK Gemüse aufwärmen, Eier kochen/braten usw). Wird also langsam wirklich Zeit das du endlich Kochen lernst. Deine Mutter kann ja nicht ständig für dich kochen und deine Freundin wird das auch nicht ständig machen wenn ihr irgendwann mal zusammen ziehen solltet....

nachsehen was zu hause ist und bei chefkoch.de einfache Rezepte suchen. Außerdem gibts noch Fertiggerichte, die man nur in Pfanne oder Mikrowelle geben muss. Da allerdings auch von billig bis teuer und naja, gerade noch genießbar bis durchaus gut. Ich esse so etwas oft in der Firma, da ich da auch nicht viel Zeit habe.

Es gibt sooo viele Fertiggerichte, schau dich einfach mal in dem Laden um, in dem du immer einkaufen gesht.

Es gibt Tiefkühlgerichte, dazu kannst du Püree aus der Packung machen, es steht sogar drauf, wie es geht.

Du kannst dir fertige Nudelsoßen aus dem Glas holen und Nudeln kochen. Hier findest du Videos wie du Nudeln kochen kannst: http://www.bing.com/videos/search?q=nudeln+kochen+f%C3%BCr+anf%C3%A4nger&qpvt=Nudeln+kochen+f%C3%BCr+anf%C3%A4nger&FORM=VDRE

Oder du machst dir eine Suppe aus der Dose, oder aus der Packung auf und erwärmst es.

Oder eine 5-Minuten-Terrine, u.s.w.

Gutes Gelingen :-)

...hier findest du Rezepte für Anfänger: http://www.kochanfaenger.eu/ ...gutes Gelingen :-)

0
Bin männlich und 19

Tja, dann willkommen im Leben. Wenn Du nicht kochen kannst / willst, musst Du zahlen. Wenn Du nicht zahlen kannst, solltest Du kochen lernen. Es gibt viele Rezepteseiten im Internet. Wähle zu Anfang Schwierigkeitsgrad "simpel". Es gibt auch Videos wo es jemand vorkocht.

Mach dir einfach einen Spiegelei, das ist das einfache was es geht. Schmier dir Brot oder versuchs mal mit Kochbüchern bzw. Internet Kochrezepte usw. Du kannst natürlich auch auf Youtube schauen, da findest du auch größtenteils Videos mit bestimmten Kochrezepte die du ganz einfach nachmachen kannst. Probieren geht schließlich über Studieren. ;)

Notfallsbedingt einfach fertig gerichte kaufen, geht ja auch :P

mach dir einfach so schnelle kleine Snacks oder einfache Sachen wie Toast, Spaghetti (Nudeln 10 Min. kochen und fertiges Sugo drauf und passt), Eierspeise, oder auch Fertiggerichte von Aldi und Co. (kosten ~ 3 eur und ab in die Mikrowelle) lg

Wasser kochen und nudeln/Reis oder kartoffeln in den topf tun, wirst du schon hinkriegen :D Etwas salz ins wasser tun.. Es gibt dogar fertigsoßen für nudeln, kartoffeln kannst du mit quark essen, reis mit gekochtem gemüse und hühnchen? Kochen ist eigentlich nur: Wasser kochen im topf kochen (kann man auch schon im wasserkocher machen), und die lebensmittel hineintun :)

Nudeln mit Pesto! Ein Pestoglas reicht bestimmt drei Tage und kostet zwei Euro

Also ich bin 35 und kann auch nicht kochen. Jedoch gibt es bei mir dennoch ab und an was warmes auf den Tisch. ^^

Sachen erhitzen wirst du ja wohl können. Ist ja nicht so schwer, etwas tiefgefrohrenes zu öffnen, in einen Topf oder eine Pfanne zu geben und warm zu machen. Es ab und an mal umrühren und zu schauen ob es alles aufgetaut und heiß ist. Meist steht auf den TK Produkten auch drauf, wie du sie erhitzen musst. Die meisten Sachen sind vorgegahrt und deshalb kannst du da am wenigsten falsch machen. Außer es brennt eben an. Aber Übung macht eben den Meister. :)

Dann gibts auch noch Zeugs für die Mikrowelle. Wenn du diese Bedienen kannst, wirst du auch nicht verhungern.

Das Zeug ist natürlich nicht ganz billig, aber was anderes bleibt uns Kochneurotikern meist nicht übrig. :) So gut wie von Mama wird das zwar nicht schmecken, aber du wirst zu mindest nicht verhungern.

Und wenn Mama dann wieder aus Australien zurück ist, ist es vielleicht hilfreich, sich mit dem Essen nicht nur bedienen zu lassen, sondern sich auch mal mit in die Küche zu stellen und bei Mama ein bisschen in die Lehre zugehen, damit du beim nächsten Urlaub deiner Eltern nicht erneut am Hungertuch nagen musst. ;)

Geh raus und kauf dir ein paar fertige Nudelsaucen, und dann kochst du dir Nudeln. Das kriegst du sicher hin.

PS: Du solltest das zum Anlass nehmen, kochen zu lernen. Das kannst du später gut brauchen, denn du wirst irgendwann mal auch alleine wohnen, und dann solltest du kochen können.

Muss nicht auf Gourmet-Niveau sein, aber die Grundlagen soltest du beherrschen.

0

Frag halt eine Freundin ob sie vorbeikommt und dir hilft?;) ansonsten auch dir halt ein einfaches Rezept Ausm Internet, wenn du dich genau dran hältst kann da eigentlich nicht so viel schief gehen;) viel Glück!;)

hallo,

es gibt viele Rezepte im Internet, speziell für Anfänger. dort wird schritt für schritt die Zubereitung erklärt. nudeln mit Tomatensoße sind einfachst zu kochen.

kleckerfrau hat dir ein eiergericht empfohlen.

einfacher ist es natürlich schon, wenn man von der Mama bekocht wird.....

aber mit 19 jahren müsste man schon in der lage sein, für sich selbst zu sorgen.

es gibt auch noch Konserven mit eintöpfen und Fertiggerichte zu kaufen............

liebe grüße

Lieferheld.de oder probier einfach bisschen zu kochen :) Übungen macht den Meister

eigentlich ist das ja ne gute Gelegenheit endlich mal das Kochen zu lernen ... und es gibt wirklich supereinfache Gerichte wie z.B. Pasta mit Pesto oder Spaghetti Carbonara ... aber wenn Dir TK-Pizza zu teuer ist, die ja so im Schnitt schon für 2,50 € zu haben ist ... dann frage ich mich, was Du eigentlich kochen willst? Ein bissl Geld kosten Lebensmittel halt schon ... ^^

Ne 3er Packung Pizza Margarita kostet sogar nur 1,99 EUR im Discounter. Mit dem Rest hast du allerdings recht. Lebensmittel kosten eben etwas, wobei frisch zu kochen deutlich günstiger ist als der Fertigfras

0

na dann schleunigst lernen :D

mach dir doch ravioli .. oder ganz einfach ..nudeln kochen und tomatensauce rüber. das sollte klappen

Schau mal bei Youtube - Kochen für Anfänger. Es wird Zeit, dass du kochen lernst.

Kochbücher, Youtube, Google, ...

und wegen "ohne die Küche zu versauen", einfach aufräumen und sauber machen.

und wieso kannst du mit 19 nicht kochen?

Spiegelei wirst du ja wohl hinbekommen, oder ?

Zum Frühstück ja aber Mittag was warmes und vernünftiges.

0

Also Dosenravioli, Tiefkühlpizza und co. gehen ziemlich einfach :D

Ansonsten auf Lieferdienste zurückgreifen

Ich bin 13 und kann kochen, ich will nur sagen lern es , es wird zeit , wenn du ausziehst können deine eltern auch nicht mehr für dich kochen.

Was möchtest Du wissen?