Meine beste Freundin und ich stehen auf den gleichen Typ - was tun?

14 Antworten

Das ist immer eine sehr heikle Situation. Aber habt ihr denn schon den "Typen" gefragt ob er überhaupt bei einer von euch Absichten hat. Wenn es soweit ist entscheidet es sich sowieso für eine von euch. Das sollte dann aber auch die andere akzeptieren. Wenn der Typ euch beiden Hoffnung macht dann ist er nur darauf bedacht "Beute" zu machen und niemals einer allein treu: das solltest du dir vor Augen halten.

er möchte vielleicht keine von beiden als feste Freundin sondern genießt nur die Freundschaft. Besser wäre Ihr würdet Euch beide nach einem anderen Typ umschauen. Entweder er offenbart sich dann wen er vorzieht oder es bleibt bei einer guten Freundschaft. Diese Situation habe ich schon öfters erlebt und habe meinen Freundinnen den Vortritt gelassen. Eine dieser Freundinnen war später doch eifersüchtig auf mich und hat sich dann zurückgezogen. Das muss man akzeptieren. Oftmals geht entweder die Liebe kaputt oder die Freundschaft. Mir war die Freundschaft immer lieber und es stimmt man kann sich entlieben. Warte mal bis Deine Freundin die ersten Störfaktoren aufzählt. Die Antwort von Odemtann trifft meinerseits voll undganz zu. Diese Spassmeldung gefällt mir persönlich sehr gut weil Sie auch einen versteckten Ernst enthält. Man sollte nicht so strategisch vorgehen. Geht meistens schief.

lasst ihn entscheiden, welche er haben will, wenn er sich denn in eine von euch verliebt hat. die andere muss das respektieren, sonst verliert man die freundschaft. dann lieber etwas auf abstand gehen, bis man´s verkraftet hat.

Okay, das habe ich auch erlebt, gott sei dank wusste meine beste freundin nichts davon. ich hab ihr gesagt, ich steh nicht auf ihn, hab mich auch dementsprechend verhalten (ich möchte schauspielerin werden :D:D) und sie sind zusammen. ich hab freiwillig den kürzeren gezogen und sie denkt bis heute, ich stehe nicht auf ihn, aber in wahrheit tue ich das seit 2 jahren. naja, sie war mir wichtiger und ich weiß, es klingt merkwürdig, aber ich bin so glücklicher, eben, weil sie glücklich ist. und ich mache mir nichts vor, ich hätte ihn eh nie "gekriegt". ich weiß zwar nicht, ob das für dich die "Lösung" ist, aber für mich war es das.

Du musst dich erstmal garnicht entscheiden ^^

Wenn er dich liebt hast du glück wenn er deine freundin liebt muss du dich damit abfinden genau so wie sie

Was möchtest Du wissen?