Meine Beste Freundin und ich haben streit...es ist ihre Schuld...was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du an dem Streit keine Schuld trägst, dann würde ich auch nichts unternehmen. Gerade wenn sie weiß, dass sie verantwortlich ist. Ich finde man sollte den anderen nicht immer hinterher rennen. Wenn sie Dich wirklich mag, dann wird sie auch wieder auf Dich zukommen.

Wenn Du aber unbedingt den ersten Schritt machen willst, dann mit Sicherheit nicht mit einer Entschuldigung, sondern sie fragen, ob man sich nicht wie erwachsene Menschen verhalten kann und die Sache ausdiskutiert, als sich wie ein Kleinkind zurückzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oliviaoo
01.10.2016, 19:49

Ich glaube sie wird sich nicht entschuldigen oder zu mir kommen um es zu klären, wenn ich es nicht mache...ich habe aber eigendlich keine lust mit ihr über den streit zu reden oder ähnliches, da wir uns beim streit schon ausgesprochen haben...

0

gib ihr ein bissel zeit um runter zu kommen, nach einer zeit kannst du sie ganz sachlich darauf ansprechen und dich mit ihr darüber unterhalten aber versuch nicht dich irgendwie zu rechtfertigen. wenn du möchtest das der streit aufhört würde ich dir empfehlen ihr bei ihrer sicht zu zustimmen, fals du nicht auch so nen großes ego wie sie hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?