Mein Sportlehrer bezeichnete mich als Simulant?


20.02.2022, 12:37

*mit dem Finger zeigend

Was genau ist deine Frage? Ist doch deine Schuld wenn du deine Aufgaben nicht machst.

Du bist so ein Simulant

4 Antworten

Nun, das Verhalten deines Deutschlehrers ist nicht merkürdig, sondern gerechtfertigt, wenn du deine Hausaufgaben nicht erledigst. Ab einer gewissen Quantität würde ich als Sportlehrer ebenfalls einen solchen Verdacht hegen, wie man ihn dann kommuniziert ist natürlich eine andere Frage. Vermutlich möchte er erzwingen, dass du um sein Verhalten gegenüber deinem Verhalten zu verhindern, aufgrund Peinlichkeit idk aufhörst zu "simulieren" (Natürlich mag auch wirklich körperliche Indikation dahinter stecken).

Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber ein Schüler kann viel behaupten, wenn der Tag lang ist. Sofern du keine Sportbefreiung oder ein Attest hast, kann der Lehrer annehmen, dass du simulierst.

Ja, auch bei den "vergessenen" Hausaufgaben sehe ich kein Fehlverhalten bei dem betreffenden Lehrer.

Du scheinst ja sehr häufig diese Situation zu erleben. Da würd ich als Lehrer auch annehmen, dass du mich nach dem xten Mal veräppelst