Mein Sohn (12) stört im Unterricht, was kann ich als Elternteil tun?

5 Antworten

Vorwürfe helfen auch nicht, du musst ihn gezielt fragen und aus seiner Perspektive auch frei antworten lassen. Wenn was unlogisch ist, fragst du genau da nach. Er muss merken, dass seine Ansicht nicht die richtige ist, das geht nur so, dass er sie selber artikuliert.

Oder du bietest ihm an, dass er mit jemand ganz anderem redet, einer neutralen Person, der er vertraut. Oft sind Eltern die falschen Ansprechpersonen für solche Probleme.

Insbesondere den letzten Absatz finde ich sehr gut.

0
@Himbaerli

eine aussenstehende Person ist eine gute Idee, aber Verhalten und Benehmen sollte auch von den Eltern immer im Auge behalten werden, sodass das Kind merkt, es kann nicht machen was es will, auch wenn es in der Schule ist

0

Erst mit ihm selber reden - möglichst nicht zwischen Tür und Angel und mit Musik im Ohr sondern in entspannter Atmosphäre. Nicht mit Beschuldigungen anfangen sondern erstmal seine Position erfragen. Er muss sicher sein, dass du auf seiner Seite bist - auch wenn es um strenge Maßnahmen geht, die seine Schulbildung absichern. Wenn du mit ihm klar bist, dann ein gemeinsames Gespräch mit dem Klassenlehrer. Ziel sollte sein, dass er selbst erkennt, dass er mit Aufmerksamkeit und Mitarbeit in der Schule SEINE Ziele erreicht und dass er mit negativem Verhalten entsprechende Reaktionen hervorruft.

Deine Frage ist ja ziemlich allgemein gehalten.Wie sind denn die Leistungen in der schule so? Unterforderung oder Überforderung sollte man immer im Blick haben.Seit wann bestehen die Probleme. Erst kürzlich oder schon über längere Zeit. Läuft zu Hause alles wie immer? Gab es irgendeinen Vorfall mit Freunden? Wie ist die Situation in der Klasse? Vielleicht versucht er sich als Störenfried zu profilieren, weil ihm keine andere Möglichkeit bleibt.In diesen Fragen würde ich als Mutter oder Lehrer die Antwort suchen. Außerdem ist 12 ein ziemlich spezielles Alter.

Reden ist das a und o. Ruhig und sachlich, nicht schimpfen, vielleicht bei einer entspannten Atmosphäre. Wir reden viel , wenn wir alle zusammen beim Abendessen sind.

stören im unterricht ist meist ein zeichen von respektlosigkeit. vllt. sollte man etwas strenger durchgreifen oder möglicherweise reicht es auch mal ganz offen zu reden. meist steckt da noch was anderes hinter als nur lustlosigkeit...

Was möchtest Du wissen?