Mein Freund wünscht sich einen Busch "da unten", aber ich finds widerlich?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Hi ,
Wie die anderen auch schon zuvor , wenn es dir nicht gefällt, rasiere sie dir ab. Dann Freund wird dich sicherlich auch anderes erregt.
Und wenn du ihm doch eine Freude machen willst , ist gibt so ziemlich alles im www, auch künstliche Schamhaare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es ihm so, wie Du es hier geschrieben hast. Miteinander reden macht immer wieder  gute Lösungen möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Körper, Deine Entscheidung. Man muss es dem Partner nicht in allen Dingen recht machen, wenn man selbst nicht dahinter steht. Er wird es überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Für ihn hab ichs mal 2 Wochen lang nicht weg gemacht" [.....] "Eklig, dieser Busch."

Von Busch kann ja nach 2 Wochen wohl keine Rede sein, allenfalls von sieben Millimeter langen Stoppeln. Wenn ihr so unterschiedlicher Meinung seid, dann wäre eine Trennung angesagt. Müssen bei dir die Männer denn auch da unten komplett rasiert und kahl sein? Ich finde, dass gestutze Intimhaare immer noch besser aussehen, als komplett glatt rasiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mari2313
01.03.2017, 14:55

was andere haben ist mir egal. nur an mir selbst gefällts mir halt nicht... finde es ungepflegt

1

Dann rasier' Dich halt wieder. Hast es doch eh' für ihn gemacht, oder?

Ansonsten: Guck' Dir einen Playboy aus den 70er oder 80er Jahren an. Dort sind die Frauen mit Schamhaaren abgebildet. Es wachsen ab der Pubertät nun mal Schamhaare. Ist etwas natürliches so. Warum sollte das eckelig sein? Es ist eckelig, weil die derzeitige Mode anders ist. Die könnte sich in Zukunft auch mal wieder ändern, ..... möglich ist es!

Daneben ist es eine Sache des persönlichen Geschmacks. Dein Freund findet es eben erotisch wenn Du Schamhaare hättest. Dein persönlicher Geschmack ist ein anderer.

Meiner Meinung nach, müsst ihr Euch nicht für Euren persönlichen Geschmack rechtfertigen. Es ist, wie es ist.
Ihr müsst Euch jetzt irgendwie einig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! mein freund hat mir auch direkt am anfang unserer beziehung gesagt, dass er behaarung besser findet. ich konnte ihm erst gar nicht glauben, hab es dann aber gemacht und er liebt es. ich finde es super entspannt :) außerdem bedeutet es nicht, dass du da unten total ungepflegt rumlaufen musst. einige Stellen zu rasieren, damit es gepflegt und in form aussieht, behalte ich mir immer noch vor und ich persönlich finde es auch fraulicher und schöner. mein freund musste sich für seinne vorherigen freundinnen auch den ganzen brustkorb und bauch rasieren, was ich einfach überhaupt nicht nachvollziehen kann. mit brust- und bauchbehaarung sieht er einfach männlich und schön aus. man muss eben nicht jedem unsinnigen trend heute hinterherrennen. wenn du es aber gar nicht magst und dich niemals damit anfreunden kannst, dann lass es lieber. denn, wenn du dich unwohl fühlst, tut es eurem sexleben auch nicht gut ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mari2313
04.03.2017, 15:54

bei mir sprießt es halt echt überall. Rücken, Po, Oberschenkel bis hin zum Bauchnabel... hab wohl zu viel Testosteron... beim Mann find ichs okay, wenn er Haare hat, ich kann auch nicht nachvollziehen, dass die Exen deines Freundes das rasiert haben wollten Oo...

0

Wir wäre es wenn die sie nicht wild wachsen lässt sondern sie "frisierst" :D vielleicht fühlst du dich dann besser und dein freund hat auch was davon. Ich denke am Anfang wird es auch gewöhnungssache sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir nicht gefällt, dann rasiere dich.
Du musst ja den ganzen Tag damit rumlaufen - ich könnte es auch nicht! Finde es auch sehr unästhetisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es nicht magst und dich unwohl fühlst, dann rasier sie ab. Es ist dein Körper und du musst dich wohl fühlen, da hat dein Freund gar kein Mitspracherecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag diese Haare auch, sogar sehr!

Sie geben mir das Bild einer erwachsenen Frau, während diese rasierten Frauen wie kleine Mädchen aussehen, so dass man fast schon an Missbrauch denken könnte.

Na ja, das ist übertrieben, aber Haare an der Stelle sind für mich ein Symbol der Kraft. Sie rufen mir zu, dass mich meine Frau aushält.

Ich kann verstehen, dass du die Haare nicht magst, doch dass du sie eklig findest, verwundert mich doch...

Ich kann mich gerade überhaupt nicht mehr leiden, weil ich mich so widerlich finde. Ich bin so ekelhaft!

Diese Aussage sollte dich stutzig machen und wäre für mich ein Anlass mal zu überdenken, welches ungeheilte Erlebnis aus deiner Vergangenheit in deine liebevolle Gegenwart hinein wirkt.

Besser Schamhaare, als Haare auf den Zähnen..:-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mari2313
04.03.2017, 15:56

ich wurde wegen den Haaren (bin leider sehr extrem behaart) beim Schwimmen als Jugendliche blöd drauf angesprochen, als ichs mal mehrere Tage nicht rasiert habe...

0

Versuche doch mal nur einen Strich stehen zu lassen.....das gefällt ihm bestimmt und du fühlst dich vielleicht wohler....

Das wichtigste ist das du dich wohlfühlst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ganz einfach : Du solltest nichts machen was Dir widerstrebt

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist dein Körper. Sag deinem Freund dass du das nicht magst.

Du kannst es ja halb abrasieren, also dass in der Mitte noch Haare sind aber aussenrum ist es weg. Ich glaube das nennt man Landebahn-Rasur. Das hatte ich früher und hatte keine Probleme mit jucken oder sowas.


Zudem gibt es unterschiedliche Frisurentrends, um die Bikinizone
„in shape“ zu bekommen: Komplett (Hollywood-Cut) oder als Dreieck
(Amerikanisch, Triangel oder Bikini), als Landebahn und mitsamt der
Schamlippen (Landing Strip oder Brazilian).

Quelle: Bild

http://www.bild.de/themen/specials/intimrasur/intimrasur-motive-und-styling-fuer-schoenen-intimbereich-02-42440398.bild.html

Das wäre doch ein Mittelweg der deinem Freund und dir gefallen könnte.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es wirklich schade, dass manche Frauen (sogar noch im Jahr 2017) immer noch nicht kapiert haben, dass Schamhaare sexy sind. Die meisten Frauen (und auch Männer) kapieren, dass das glattrasierte gerade eben eklig ist, da es wie bei einem Mädchen aussieht und sehr ungesund und unhygienisch für die Haut ist. Ich kann dir nur raten, sie dran zu lassen. Es ist schon fast krankhaft, wie manche sich von diesen blödsinnigen, ungesunden Trends manipulieren lassen und so etwas schönes, natürliches und gesundes wie Körperhaare als eklig finden. Sobald du die ersten Probleme im Intimbereich bekommst durch das Rasieren, z.B. Hautreizungen, Pickel, Warzenbildungen und dann zum Hautarzt gehen kannst, wünschst du dir sogar einen richtigen Busch.

Hier noch ein Link, der alles bestätigt:

https://agossweiler.wordpress.com/2013/03/03/13-grunde-gegen-die-schamhaar-rasur/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mari2313
04.03.2017, 15:51

ich rasier mich seit Jahren, bisher hab ich keine Hautprobleme. auch sonst nicht. warum sind Schamhaare sexy, ich verstehe das nicht, das wuchert halt und juckt furchtbar, besonders nach dem Sport ists unangenehm. ich mach das jetzt nicht auch nicht aus Trend, sondern seit ich vor ca 10 Jahren das erste mal dort Haare sprießen sah. ich find es einfach nicht ästhetisch. und wenn man schwimmen geht, sieht man es an den Seiten raus sprießen, wurde sogar schon mal drauf angesprochen, dass das ekelhaft sei, als ich mal nicht nach 4 Tagen rasiert habe...

0
Kommentar von mari2313
04.03.2017, 15:52

bei mir sprießt es halt auch bis hin zum Rücken, Po und Bauchnabel... sogar mehr wie bei meinem Mann.

0

Aber ich kanns nicht mit mir vereinen...was soll ich tun? :(

Dann tue es nicht, es ist dein Körper. Er wird deine Entscheidung akzeptieren müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann deinen Freund verstehen.  Nicht jeder Mann möchte, dass seine Freundin im Intimbereich wie ein kleines Mädchen aussieht. Zudem ist an Haaren unter den Achseln oder zwischen  den Beinen nichts ekeliges. Geht es dir nicht selber auf die Nerven, alle paar Tage zum Rasierer zu greifen.

Btw: nach 2 Wochen kann der Busch ja nicht so mächtig sein, eher ein Stoppelacker. Vielleicht mal das Selbstbild und -bewusstsein überdenken. Nicht jeder Mode aus den USA und der Pornoindustrie muss man hinterherhecheln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mari2313
01.03.2017, 14:54

selbstbewusstsein brauch ich nicht. krieg ich eh nie wieder. also soll ich den busch so lassen? und das findet keiner ecklig, wenns im Schwimmbad (ich schwimme regelmäßig) an den seiten nur so raus sprießt..?

0

Du bist auf ihn eingegangen, hast es versucht und findest es doof. 

Ich finde mehr kann man von dir nicht verlangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Violetta1
01.03.2017, 14:29

Exakt.

0

Wenn du es nicht willst, dann mach es nicht!

Dein Freund wird das akkzeptieren müssen, weil es dein Körper ist und nicht seiner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei meiner Frau und mir ist es genauso.
Sie lässt es wachsen für mich. Nur zwischendurch wenns zu sehr nervt oder sie i wo hin muss wo man sich entblößt.  
Ich dagegen mache alles so wie sie es bei mir wünscht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ihm reden zum Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?