mein Freund hat starke Verlustängste

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein, damit hängt das nicht zusammen. Die Ängste die Dein Freund hat, hatte ich damals auch mal, und können sehr qualvoll sein. Meistens kommen solche Ängste aus der Kindheit, sie haben in Wahrheit eher indirekt mit Dir zu tun.

Du kannst Deinen Freund unterstützen, in dem Du mit ihm zusammen zu einem Paartherapeuten gehst. Das wäre auch für Dich eine gute Entlastung.

So lernt er, auch Dich besser zu verstehen und zu vertrauen, und Du kannst Deinerseits in der Paartherapie wertvolle Tipps bekommen, wie Du mit seiner Verlustangst umgehen kannst, ohne das Du ihm ungewollt weh tust.

Viel Glück Euch beiden.

fazit: selbstbewusstsein stärken... verlustängste mindern.

ich kann nur zum thema selbstbewusstesein was sagen. gestärkt wird so etwas durch akzeptanz und stabile freundschaften (die zerfallen nicht, wenn jemand einen fehler gemacht hat; gegnseitiges verzeihen). bei jungs ist ein z.T. das dazugehören zu einer bestimmten gruppe hier sehr wichtig. ist der freundeskreis für ihn denn da...? wenn nicht könnte das auch ein problem sein. er braucht nicht nur dich, eine verständnisvolle freundin, sondern auch einen GLeichgesinnten oder mehrere männliche gleichgesinnte....

Naja er hatte damals nie so richtige freunde und als er dann mit den drogen aufgehört hat waren die meisten auch weg er hat 4 kumpels also richtige die immer zu ihm halten ... aber diese 4 verstehen sich untereinander nicht also ist da nichts mit einer gruppe...

0

Mein Freund war genau so.

Er war dauernd eifersüchtig auf alles und jeden, den ich nicht mit ihm teilen wollte. Also musste ich halt kurzerhand jeglichen Kontakt mit allen Männern aufgeben.. Sogar den Kontakt zu meinem Besten Freund hat er mir verboten. Ständig träumte er davon, dass ich mit jmd anderem zusammen bin & ihn betrüge.

Also irgendwie ist das nie wirklich weggegangen. Gib ihm halt das Gefühl, dass er dir vertrauen kann, und keine Angst zu haben braucht. Es ist gut, dass du ihm voll und ganz vertraust. Bei mir hat alles geholfen, als ich meinem Freund gesagt hab, ich sei eifersüchtig auf eine seiner besten Freundinnen, weil die immer bei ihm ist und auch auf ihn gestanden hat... Für meinen Freund was Eifersucht sowas wie ein Liebesbeweis.

Vielleicht solltest du ihm einfach mal zeigen, wie viel er dir wirklich bedeutet, und wie ernst du es mit ihm meinst.

Viel Glück ;)

Brauche ich wirklich einen freund um mich besser zu fühlen?

Hallo:) also ich(14/w) habe ein problem... ich hatte einen 'freund' (wir waren nicht zusammen aber wir haben uns geliebt) jetzt ist das jedenfalls vorbei und als wir uns noch geliebt haben war ich immer voll glücklich znd hab mich gut gefühlt auch wenn ich schon seid 2 jahren oder so echt probleme mit meinem Selbstbewusstsein hatte und so... naja ich hatte also mit ihm einfach das gefühl gut genug zu sein weil er mich so geliebt hat wie ich bin... jetzt ist das ganze nach ca.1 jahr vorbei und ich hab wieder voll probleme... ich brauch einfach jemand der mich liebt und mich so nimmt wie ich bin... ich hab viele freundinnen die mir auch sagen ich bin gut wie ich bin aber er war der erste dem ich es wirklich geglaubt habe... ich glaube nicht das ich einen freund brauche um glücklich zu sein aber vielleicht ist es ja doch so... Vielen dank schon mal:)

...zur Frage

Hab totale Verlustangst und Angst ersetzt zu werden?

Hallo meine lieben,
Ich wollte euch mal paar Meinungen anhören. Manchmal habe ich total das Selbstvertrauen in meiner Beziehung und an manchen Tagen habe ich einfach so starke Verlustangst. Es gibt Tage in der Beziehung wo alles super läuft und ich total happy bin und mich auch sehr geliebt fühle. An anderen Tagen fängt es dann wieder an das ich sehr viel Zweifel und Angst habe ihn zu verlieren, meist nach einem Streit. Für ihn ist nach einem Streit alles wieder Inordnung aber ich kann das meist nicht so schnell vergessen weil ich sehr nachtragend bin und mir viele Gedanken mache. Von meinem Freund ist es mittlerweile die 3 Beziehung und er ist nach seiner ersten Freundin die er sehr geliebt hat schnell in die zweite gesprungen was für ihn nur Ablenkung war. Ich weiß das er es mit mir ernst meint trotzdem hab ich diese starke Verlustangst und auch Angst das er mich irgendwann auch schnell ersetzten wird. Ist es normal das manchmal in der Beziehung nicht alles gut läuft und er sich teilweise auch komisch benimmt ? Es gibt wirklich wunderschöne Tage aber dann auch Tage mit denen ich so unzufrieden bin. LG BITTE KEINE DUMMEN ANTWORTEN

...zur Frage

verlustängste und mangelndes Selbstwertgefühl

ich habe mal gelesen dass verlustärmste und wenig Selbstwertgefühl häufig damit zusammenhängen dass man früher als man noch ein kind war nie richtige Gefühl bekommen hat sondern oft erniedrigt wurde oder sowas. ich bin mittlerweile fast 17 aber bin einfach total schüchtern. und verlustängste gegenüber meinem freund habe ich auch. habe mir schon überlegt zu einem Psychologen zu gehen, da ich mir vorstellen könnte, das mir das hilft. meien frage allerdings ist, ob vllt auch eine Hypnose helfen könnte? oft verdrängt man ja auch schlechte Erfahrungen aus der Kindheit und kann sich später nicht mehr daran erinnern. würde das in meinem fall auch noch helfen? und klappt so etwas wirklich dass man Sachen die man bewusst vergessen hat wieder aus dem unterbewussten zu holen?

...zur Frage

kann man unter einem toten zwilling leiden?

Meine Mutter hat in der Schwangerschaft meinen Zwilling verloren. Ich träum schon immer sehr oft das ich einen Zwilling habe, habe starke Verlustängste und es fühlt sich an als würde ein Teil von mir fehlen... Kann es sein das ich ihn vermisse oder ist das alles nur Einbildung? Ich kanne ihn ja nichtmal wirklich...

Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?