Mein Freund denkt schlecht von mir. Wie lerne ich mich besser auszudrücken und einfühlsamer zu sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest nochmal mit ihm reden. Versucht, nicht direkt zu streiten - man kann auch ruhig und ohne Vorwürfe diskutieren ohne sich zu verletzen.

Ihr müsst herausfinden, woran das liegt, dass es bei ihm so ankommt als würdest du ihn nicht lieben, obwohl du das tust. Vielleicht hast du Angst zu große Gefühle zuzulassen, dich zu sehr an ihn zu binden, oder ihm deine Gefühle zu zeigen, weil du dich nicht abhängig machen möchtest. Vielleicht fehlt ihm oder dir auch etwas Vertrauen - in euch selbst oder euch als Paar.

Aber wenn ihr herausfinden könnt, wo genau das Problem liegt und euch ehrlich sagt, was ihr füreinander empfindet, dann könnt ihr bestimmt darüber hinweg kommen und die Beziehung verbessern :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :), ich denke, dass er einfach von dir mehr, die eigentliche Liebe sehen will, die er auch für dich zeigt. Daher solltest du dich einfach mehr bemühen ihn zu zeigen, dass du ihn auch wirklich liebst. Ich weiß ja nicht wie es bei euch so richtig aussieht in der Beziehung, sich zu streiten ist natürlich schon normal, aber dennoch nicht jetzt jede Woche 1-2x... unternimmt einfach mehr miteinander, zeig ihm, dass er was besonderes ist und die nötige Liebe die er von dir will. Vielleicht wird es dadurch besser ;), hoffe ich konnte weiterhelfen LG #D :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ihm darüber reden, ihn zuhören und dann schauen wie es weiter geht. Hier wird dir keiner genau helfen können. Streit ist natürlich schlecht, jedoch musst du mit deinem Partner darüber reden!

Gruß Ashuna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?