Mein Frau schimpft mich immer dass Kaffeesatz das Spülbecken verstopft!

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Da hat sie auch recht, denn damit verstopfst Du gewaltig den Abfluss, weil er wie ein Stein im Siphon zusammenbackt.

Stimmt nicht...ich habe mal gelesen, dass Kaffeesatz in Abfluss sogar leichte Verstopfungen beheben soll. Voraussetzung ist natürlich das man auch vernünftig nachspült.

Genauso ist es !

0

Bei mir kam das schon vor. Ich hab den Kaffeesatz immer in den Abfluss oder Überlaufschutz gekippt mit Satz. Wenn das trocknet, wird das steinhart wie Zement. Ziemliche Sauerei

Deswegen soll man es ja auch nicht antrocknet lassen.

0
@Romjia

Ja, witzig. Man kippe also den Kaffeesatz in den Abfluss und lasse unentwegt das Wasser laufen, dann kann er nicht fest werden oder wie? Abgesehen davon, dass das Zeug einen Siphon auch prima dichtmachen kann, ohne erst zu trocknen.

0

Würde ich auch nicht ins Spülbecken kippen und ich würde auch Theater machen, wenn mein Mann das machen würde. Schmeiß ihn lieber in die Biotonne. Hält das Spülbecken sauber und den Haussegen gerade.

Habe bisher eher das Gegenteil gehört, dass Kaffeesatz helfen soll, den Abfluss frei zu halten.

Vielleicht mag sie einfach nur nicht deinen Dreck im Spülbecken saubermachen? ;-)

Da empfiehlt sich: Ausprobieren. Klempnerwerkzeug bereithalten.

0

Ganz im Gegenteil, man macht damit Abflüsse sauber. Alte Tipps von Oma!

Warte, du brauchst bestimmte Antworten? Pech. Jepp, ist passiert, Abfluss komplett dicht. Viel Vergnügen.

Wie kochst Du Deinen Kaffee ? Selbst aufbrühen ? Mach doch kurz den Wasserhahn an dann müßte es doch weggespült sein.

bei mir noch nicht,aber wir tun ihn auch nicht in ausguss.

Wie wär es einfach mit nachspülen wenn man den Kaffeesatz schon in die Spüle kippt statt in den Eimer?

Das reicht leider nicht.

0
@Kuemelchens

Mit genug Wasser reicht das. Ausser er führt ein Restaurant und versucht 5 Kilo Kaffesatz im Spülbecken zu entsorgen.

0

sie hat nicht unrecht

Was macht denn auch der Kaffeesatz im Spülbecken?

Eine gute Frage. Auf der Erde der Zimmerpflanzen oder gar im Garten wäre er besser aufgehoben.

0

Nein, Kaffesatz nicht - Teeblätter ja. Kaffesatz ist ab und an ganz gut für den Abfluss.

Im Gegenteil mit etwas Kaffesatz hälst Du das Spühlbecken sauver Die Abflussrohre.

Recht hat er, Kaffeesatz braucht man zum wahrsagen.

kaffesatz?, rohr verstopen? ööööh?

Was möchtest Du wissen?