Megaport de Seriös?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine persönliche Erfahrung sieht leider so aus:

Ich kann vor dem Shop nur warnen!!! Habe dort einen High-End-PC bestellt. Vorneweg: Mein Computer ist eigentlich super. Kauf, Versand in Ordnung. Ware wie bestellt.

ABER: Leider bin ich sehr unzufrieden mit dem System. In den ersten Wochen habe ich nur Standard-Office-Anwendungen benutzt. Hier läuft der Rechner auch über viele Stunden problemlos. Nun habe ich mir aktuelle Spiele gekauft (Battlefield 3, MassEffect 3 etc.). Sobald nun die Grafikkarte auf volle Last geht, ist ganz offensichtlich das Original-Netzteil überfordert und der Computer schaltet sich ganz plötzlich mitten im laufenden Betrieb aus und fährt dann wieder hoch. Temperaturen der CPUs und der Grafikkarte sind immer in Ordnung. Wie kann es sein, dass der Rechner in so einer Konfiguration angeboten wird, die offensichtlich nicht für das taugt, wofür sie angeboten wird? Das, was mir aktuell passiert, ist schlicht indiskutabel und eine Gefährdung für alle PC-Komponenten! Bei einem PC dieser Preisklasse (~1500€) schlicht ein sehr schlechter Scherz! Was bleibt, ist die Enttäuschung über einen teuren Rechner, der nicht hält, was er verspricht! Habe das Netzteil nun selbst gegen ein teures Markenprodukt getauscht und nun ist alles gut. Leider zeigte Megaport sich wenig einsichtig und will nicht einmal anteilig Geld für das unbrauchbare Original-Netzteil erstatten, da das Original-Netzteil ja nun gebraucht sei. Kontakt zwar höflich aber ohne Willen, mir zu helfen. Ein Einschicken meines Rechners zur Überprüfung (Megaport behauptet, es gäbe keine Probleme mit der Netzteilserie) kommt für mich wegen der täglichen Nutzung nicht Frage: Ich habe das Problem mit Extrakosten für mich selbst gelöst. Unterm Strich wäre ein entsprechender Rechner bei vielen anderen Shops für mich deutlich günstiger gewesen! Servicegedanke bei Megaport nicht vorhanden! Für mich ein klares NIE WIEDER!

Ich finde dein Kommentar einfach eine Bodenlose Frechheit , Megaport , ist meinerserachtens einer der besten Shops für PC´s die es im Internet gibt ,

jeder der Halbwegsahnung von PC´s hat , konfiguriert ein wenig selber , was auf der Seite absolut kein Problem ist , Für mich ist hier klar , das dein Problem von dir selber ausging , weil du dich nicht über die von dir gekaufte Hardware informiert hast

4
@1killer10

Bleib mal sachlich! Ich schildere nur das, was ich erlebt habe. Bei umfangreichen Berechnungen im Vorfeld der Bestellung kam heraus, dass für meinen Rechner mit der von mir selbst zusammengestellten Konfiguration (nein kein vorkonfigurierter PC "von der Stange") ein 650W Netzteil völlig reichen sollte. Leider ist das Standardnetzteil (Billligprodukt- wie ich jetzt weiß!) aber völlig unzureichend für diese Konfiguration, wurde aber als ausreichend und problemlos für meine Konfiguration von Megaport beworben, auch auf Nachfrage per Mail - leider stimmt das nicht. Das Markenprodukt, das ich nun verbaut habe, läuft ohne Probleme. Doch das ist nur nebensächlich. Das, was ich am meisten beanstande am Shop ist, dass solche Konfigurationen überhaupt angeboten werden und noch viel schlimmer, dass es keinerlei Willen zur Problemlösung gab. Mit etwas Entgegenkommen wäre ich ja schon zufrieden gewesen. Aber so ein striktes Abwiegeln ist ein absolutes no-go!!! Ein Shop lebt meiner Meinung nach nicht nur von billigen Preisen, sondern eben auch von gutem Service und den habe ich zumindest nicht erlebt. Wenn andere mehr Glück hatten - super für sie, ich kann nur nochmal bekräftigen: Für mich nie wieder!

0

Ich würde da auch nie wieder Bestellen mein Gaming Pc war nach nichtmal einem halbem Jahr defekt(Grafikkartenlüfter kühlte nicht richtig bzw lief nicht richtig(und es immer wieder Defekt zurück erhalten mit der Begründung: nichts gefunden. Und das obwohl man als Laie sogar von außen sehen kann das der nicht richtig Lief) nun ist meine Garantie nach zwei jahren abgelaufen ich habe ne zu heiße Grafikkarte und sitze hier...mistladen!

Also meiner Meinung nach auch nicht wieder. Seid ich meinen PC hab ist es schon nen wunder das die auf der Webseite überhaupt andeuten das die das System auf flüssiges laufen gechekt haben. Hab mir auch einen High-End Pc gegönnt nach langem sparen und raus kam das das System iwie nicht läuft. Es lassen sich kaum programme etc ausführen (beispielsweise auf systemsteuerung > programme oder auch ganz normal den internetexplorer kann ich net öffnen weil vermutlich irgendwas am laufen ist das den PC NICHT flüssig laufen lässt) und er hängt einfach nur. Einzige Lösung ist im abgesicherten Modus zu starten aber das kann auch net angehen :/ Einfach nur dumm.

Was möchtest Du wissen?