Meerschweinchen blutet aus After/ Vagina!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"seit einigen Tagen aufgefallen, dass"

Und da schaust du seelenruhig zu? Meerschweinchen zeigen nicht mit einem rot-blau beleuchtetem Schild an, was ihnen fehlt. Die ersten Anzeichen sind meist Aktivitäts- sowie Gewichtsverlust, Flankenatmung und vor allem Futterverweigerung.

Dann ist aber sofort! (und nicht erst nach einer Woche) der TA aufzusuchen. Meerschweinchen kann man leider nur sehr schlecht behandeln - da ist es dringend erforderlich, das man sofort mit dem Tier zum TA fährt. Es wird bei Meerschweinchen sehr schnell lebensgefährlich.

Zum Blut: Blut im Urin weist auf eine Blasen- und Nierenerkrankungen hin. » "Bei fortgeschrittenen Erkrankungen kommt es zu Gewichtsabnahme, Nahrungsverweigerung, Aktivitätsverlust und schließlich zum Tod des Tieres."

http://www.diebrain.de/Iext-blase.html

nur als ganz kleine Anmerkung: deine Meerschweinchen bekommen keine rote Beete, oder? Das färbt nämlich den Urin rot. Dann müßten aber alle Tiere es haben.

Auf jeden Fall SOFORT mit dem Tier zum Tierarzt. Einer hat immer Notdienst, auch Nachts. Es kann aber leider passieren, daß dich der Tierarzt abwimmeln will. Ich hab mal Sonntag Abends (nicht Nachts) bei einem angerufen, wegen meinem Meerschweinchen. Er meinte aber, wegen einem Meerschweinchen solle ich nicht extra kommen, sondern am Montag zur normalen Sprechstunde. Aber am Montag konnte ich das Tier nur noch beerdigen, es hat die Nacht nicht überlebt. Leider kannte ich damals noch keine Tierklinik, sonst wäre ich direkt dorthin gefahren.

an deiner Stelle wäre ich längst bei einem Tierarzt, schon wo dir aufgefallen ist das es immer mehr abbaut wäre es für mich ein Warnhinweis das es dem Tierchen schlecht geht

Tierarzt spätenstens morgen -> go

Was möchtest Du wissen?