Mcfit oder clever fit?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

mcfit 57%
cleverfit 43%

2 Antworten

Hallo! Mein Rat ist ein ganz anderer. Hast Du einen großen Verein in der Nähe der Leichtathletik, Rudern, Ringen oder auch Gewichtheben betreibt dann schau Dich da mal um. Zunächst gibt es dort die gleichen Geräte - wie gesagt, bei einem großen Verein - wie in einem Studio, die Trainer sind in der Regel mindestens so kompetent wie dort und Du bezahlst lediglich Vereinsbeitrag. Diese Vereine freuen sich über jedes Mitglied und werden Dich nicht in Ihren Sport zwingen. Da steht man auch eher an den Geräten als vor dem Spiegel. Beispielsweise sind inzwischen viele Frauen nur zum Zweck der Fitness großen Gewichthebervereinen beigetreten.

So habe ich das auch mal gemacht . Nur hat sich das dann in meinem Fall dramatisch anders entwickelt.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

ich bin weiblich und habe vor abzunehmen und bauch beine po trainieren ich brauch kein super mega studio<

Das geht auch zuhause. Ich rate Dir zu einer Kombination. Straffung Bauch, Beine, Po wie in dem folgenden Video :

youtube.com/watch?v=ZZOgIMjVDdk

Und Zumba. Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch, geht auch zuhause und verbraucht um oder über 300 kcal in 30 Minuten. Zumba Fitness bei youtube erfragen und Du hast die passenden Videos. Je 20 Minuten reichen da.

0

Mit dem Studio ist es wie mit der Ernährung: Willst du billig, kriegst du billig. Willst du schlechte Trainer, schlechte Betreuung, Discopumper, Bizepscurler und Poserschwuletten soweit das Auge reicht, dann bist du bei Mcfit oder einem billig- Dscountstudio bestens aufgehoben. Insofern breits solides Grundwissen im Kraftsport vorliegt, sowie ein lauter MP3 Player zur Vermeidung des dünnen Gesaftes der Probanden, kannst du ruhig zu McFit gehen. Hast du aber keine Ahnung was du da tust, dann investiere 10 Euro mehr und geh in ein Studio mit kompetenten Trainer und Sportlern mit entsprechendem Sportsgeist. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass für sowas Kampfsportstudios mit entsprechendem Fitnessbereich ideal sind, da dort gezwungenermaßen erfahrene und ausgebildete Trainer unterwegs sind, und keine Hobbytrainer mit Wochenend - B - Lizenz die jedem Anfänger zu einem 3er Split ohen Beinbeteiligung raten und auf die Unverzichtbarkeit von Proteinshakes beharren.

Deine Entscheidung.

  1. muss ich noch dazu sagen ich bin weiblich und habe vor abzunehmen und bauch beine po trainieren ich brauch kein super mega studio :) mcfit oder cleverfit reicht mir ich muss mich blos für eins entscheiden aber dankeschön:)
0
@unwissend13

Auch wenn deine jetzigen ziele noch recht niedrig gesteckt sind, gerade du als unerfahrener Sportler brauchst die Betreuung und Beratung, du wirst sonst nur auf der Stelle treten, dir Dysbalancen oder gar Haltungsschäden antrainieren und schnell die Motivation verlieren. Dazu kommt, dass viele der Experten im McFit nur wegen der Frauen und dem Gaffen dort tainieren, bzw. ihr Gepose durchzuziehen. Überlege dir das gut, mach auch jeden Fall ein Probetraining und check die Lage.

Der Vorschlag von Kami1a ist auch sehr gut.

Gruß

0

"...Poserschwuletten..." Sehr gute Wortwahl für einen "Experten"! Sowas höre ich eigentlich nur von Leuten, die deiner Meinung nach im Billig-Discountstudio trainieren ;)

0

Was möchtest Du wissen?