McDonalds Fleisch?Wo kommt es her?

7 Antworten

Hi Susi, das wird dir jetzt als bewusst werdendem Menschen hoffentlich egal sein...., bzw. auch wieder nicht, hoffe, du weißt, wie ich das meine ! Du glaubst nicht wirklich, dass angesichts des Mac-Massenkonsums alles Fleisch aus BRD stammen kann ? So naiv bist du nicht, das weiss ich, sonst würdest du hier nicht fragen... Informiere dich generell mehr über Tierleid, nicht nur, was Fleisch angeht... Schau hier in den Veggiefragen... Hast den ersten Schritt gemacht, Glückwunsch, geh einfach weiter ! LG, Sigi

Das Fleisch für Mc Donalds kommt zum größten Teil tatsächlich aus Deutschland und hier vor allem aus Süddeutschland (Bayern und Baden-Württemberg). Der Verarbeiter hat seinen Sitz in Günzburg (OSI Food Solutions).

Es ist aber nicht das selbe Rindfleisch, wie du es meistens beim Metzger an der Theke kaufst. Das ist in der Regel Fleisch von Jungbullen oder seltener auch Färsen (weibl. Rinder, die noch nicht gekalbt haben). Für die Patties bei McDonalds werden hauptsächlich Altkühe verwendet, also Kühe aus der Milchproduktion, die hier aussortiert wurden, weil sie zu alt sind, oder nicht genug Milch geben. Hier ist das Fleisch der Altkuh quasi ein "Nebenprodukt" und das Hauptmerk liegt auf der Milchproduktion. Daher ist das Fleisch auch relativ günstig. Was aber nicht heißen muss, dass das Fleisch deswegen schlechter ist. Vielmehr hat Fleisch von alteren Tieren mehr Struktur und ist geschmacklich kräftiger.

Die Betriebe aus denen die Kühe stammen sind ein Querschnitt aller Betriebe im Einzugsgebiet der Verarbeiter, wobei in Süddeutschland die Strukturen insgesamt eher kleiner sind als im Norden.

Dass die Betriebe oft nicht wissen, dass Ihre Tiere zu Patties verarbeitet werden liegt an den Vertriebsstrukturen. Die Betriebe verkaufen Ihre Kühe an Händler oder Schlachthöfe, und der Produzent, mit dem Mc Donalds zusammenarbeitet kauft meines Wissens erst die bereits geschlachteten Rinder, oder besser gesagt deren Vorderviertel ein.

das fleisch stammt von ausgemusterten kühen und natürlich werden viele horrorgeschichten darüber erzählt,was dem umsatz bei mcdo nicht schadet.

Das Fleisch kommt auf jeden fall nicht von "glücklichen Kühen" die auf der Wiese stehn. Das würde nähmlich an der menge und Masse an Fleisch, die man für MC. benötigt, garnicht funktionieren. Viel wahrscheinlicher ist es, das die Tiere angebunden im Stall stehen und oftmals nicht einmal Tageslicht sehen, wie heutzutage viele Tiere. Und das Video von glücklichen Kühen auf der Wiese, das Mc. mal veröffnetlich hat, kann man sowieso glich in den Müll schmeißen. Der Hof auf dem efilmt wurde, hatte davor noch nicht einmal gewusst, das sein Fleisch zu MC. kommt.

kleines Video dazu: http://youtu.be/g4sj5d2rG0o

.... von "glücklichen Kühen" die auf der Wiese stehn.

woher willst du das wissen?

1

Genau das Video wollte ich auch posten ;)

ANSEHEN!!!!

0

Was möchtest Du wissen?