Mathematik für Fachinformatiker Systemintegration. Im Detail: Was genau wird vorkommen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei uns gab's es in der Ausbildung weder Mathe-Unterricht noch kam es in irgendeiner Prüfung vor.

Einzige Ausnahme: die bereits genannten Zahlensysteme und Umrechnung von Bit-Einheiten.. Und simpler Dreisatz wie 'wieviel erhöht sich die Geschwindigkeit bei Leitung xyz'.

Aber sonst wirklich GAR NICHT. Auch keine Berechnung von Flugkurven (wozu als FI?) oder Physik, abgesehen von der Funktionsweise der Leitungen und Funknetze..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neben Mathe kommt eben auch Physik dran, was natürlich einiges an Rechnungen mit sich bringt. Zum Beispiel Flugkurven berechnen und sowas. Mathe war dann eher Formeln auflösen und solche Dinge. Der Matheunterricht hatte bei mir eher weniger mit der Richtung Fachinformatik zu tun sondern war 'normaler' Matheunterricht. 

Binärzahlen ausrechnen und solche Geschichten waren dann eher im Berufsbezogenen Unterricht dran, also einer einer anderen Unterrichtseinheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hanneshutmacher 10.12.2015, 16:42

Danke für die Antwort. Wie stelle ich mir das vor? Wieso Flugkurven?

0
Pixlion 10.12.2015, 16:44
@hanneshutmacher

Eben die Berechnung von Objekten und deren Bewegung, wie weit sie fliegen in Abhängigkeit von ihrem Gewicht etc.

Wir haben auch oft Taschenrechner oder so etwas programmiert, wobei da eher das Verständnis von Vorteil ist, wie man denn Brüche berechnet, als sie im Endeffekt selbst berechnen zu müssen. Du musst dem Programm eben beibringen wie man rechnet. Aber auch das hat sich entwickelt von anfänglichen Additionen zu komplexeren Rechnungen.

1

Was möchtest Du wissen?