(Mathe/Kapazität) Wie funktioniert das?

 - (Mathematik, Kapazität)

3 Antworten

Im ersten Schritt tust du nichts weiter als sämtliche Brüche nach deinen Wünschen zu verschieben, bis der Wert den du berechnen willst alleine auf einer Seite steht. Du hättest auch erst 1/C2 auf die linke Seite bringen können und 1/C dann würde es lauten -1/C2 = -1/C + 1/C1 + 1/C3, das hättest du dann :(-1) nehmen müssen, also sämtliche Vorzeichen umkehren und du hättest dasselbe Ergebnis wie oben heraus. Und ein Bruch ist auch nichts anderes als ne normale Zahl. Natürlich kannst du mit denen subtrahieren, dividieren, etc...

Oder warum geht das, dass ich plötzlich den ganzen Bruch subtrahieren kann?

ich verstehe dein Problem nicht.

Wenn es dir leichter fällt: ersetze 1/C1 durch x und 1/C3 durch y...

Mir ist das Problem nicht ganz klar, aber der Weg auf dem Zettel stimmt!

Was möchtest Du wissen?