Was ist der Unterschied zwischen Definitionsmenge und Wertemenge?

4 Antworten

D= alle Werte, die du für x einsetzen darfst und W= allewerte, die du für y raus kriegst; zB y=5/x dann D=R ohne Null und W=R ohne null

Definitionsmenge= Menge der x-Werte, die man in die Funktion einsetzen darf, zB in f(x) = 1/(x-1) darf man alles einsetzen, nur nicht 1. Wertemenge: Alle y Werte, die "rauskommen", wenn man alle x-Werte eingesetzt hat.

Definitionsmenge : menge der Werte auf der x-Achse ; Wertemenge : Menge der Werte auf der y-Achse

ah, danke!

0

Was möchtest Du wissen?