Mathe Q.2?


18.09.2021, 22:36

Kann mir jemand die Aufgabe erklären. Bin am Heulen

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

3 Antworten

f(t) = 0.25t³ - 3t² + 9t

.

a) setze für t 0 bzw 6 ein 

.

b) Überraschung , was für Werte rauskommen

t ausklammern

t * (0.25t² - 3t + 9 ) 

Klammer mit pq 

.

Bedeutung : der Fluß steht in dem Moment ( nicht einen ganzen Monat ) 

.

c)

erst kommt der Hochpunkt , dann der Tiefpunkt 

f'(t) und f''(t) nach normaler Regel erstellen.

.

bei t = 2 ( dem HP ) maximale Geschwindigkeit ( genauer : um t = 2 herum ist der Fluss am ( reißensten" )

.

Beim TP am geringsten . Da beim TP aber f(tp) = 0 ist , muss man beachten ,dass es auch für t = 0 gilt.

Kleine Tipps:

für b) Schau dir ein Video von Lehrer Schmidt an zu Nullstellen berechnen.

c) Die Ableitungen sind:

f'(t)= 0,75t^2-6t+9

f''(t)= 1,5t-6

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

a)
f(t) gibt die Durchflussgeschwindigkeit an. Du sollst f(0) und f(6) berechnen.

Wie denn

0
@Seenkrjejejdjd

f(t) = 0,25t³ - 3t² + 9t
Wie in der Aufgabenstellung steht, soll t Null (und ein anderes mal 6) sein. Dann ersetzt du in der Funktion t durch 0 (oder 6):
f(0) = 0,25•0³ - 30² + 9•0

Bereitet dir das ernsthaft Problem?

1
@SebRmR

Danke

Und ja ich hab echt Probleme in Mathe seit der 1. Klasse schon

0

Was möchtest Du wissen?