Mathe: Nenner und Zähler tauschen in einer Gleichung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

klar weil du ja beide Seiten mit jeweils Nenner malnimmst und auch durch Zähler teilst

ausserdem ist ein Verhältnis = seinem reziproken verhältnis

jo

ja, du kannst auf beiden Seiten den kehrwert bilden; das ist korrekt.

Super, vielen Dank für eure schnellen Antworten! Das Beispiel was ich hingeschrieben hab hatte nichts mit meinem eigentlichen Problem zu tun sondern dient nur dem Visualisieren, die Variablen hab ich einfach wild gewählt :-)

Nochmal danke!

Du musst eine Fallunterscheidung machen. Du darfst nämlich nicht durch 0 teilen. Auch wenn 0/2 = 0/4 gilt, gilt nicht 2/0 = 4/0

a/b = c/d | mal d

ad/b = c |mal b

ad =cb | /a

d =cb/a v a=0 |/c

d/c = b/a v a=0 v c=0

Nein auf keinen Fall, das ist nur bei Bruchrechnung. Es geht nur wenn man zwei Brüche hat mit Quotient z.B: 2/1 : 3/2 = 2/1 * 2/3, dann wird es Multiplikation

Matthreas 10.07.2011, 17:57

schau ma hin da^^

0

lass dich ma nich verrückt machen!!!!!

Deine Denkweise für Sek I is schon richtig

du nimmst mal x und dann mal 2fz und dann teilst du bis du fertig bist...

ok?

Was möchtest Du wissen?