Maßstäbliches Zeichnen mit Powerpoint

4 Antworten

Doch es ist möglich und es geht so:

  1. In Powerpoint die Seite auf das benutzerdefinierte Druckformat einrichten. Beispielsweise für A4 benutzerdefiniert 297x210mm eingeben. Wird statt dessen A4 ausgewählt, setzt PP die eigene Seitengröße kleiner und damit leider auch den Maßstab!

  2. Beim Zeichnen nun darauf achten, dass die Drucker spezifischen Seitenränder nicht überschritten werden (müssen frei bleiben). Bei neueren Druckern reichen da 10 mm allseitig aus.

  3. Damit es jetzt noch maßstabsgetreu gedruckt wird, muss ein Umweg über eine PDF genommen werden. Man erstellt zuerst mit Skalierung 100% eine PDF und druckt diese dann mit Skalierung 100% aus.

Das funktioniert bei mir mit allen Druckern A3 und A4 absolut präzise.

Perfekt maßstäblich zu zeichnen ist mit PowerPoint nach meiner Erfahrung unmöglich. Das Programm der Wahl ist für mich dafür CorelDraw.

Alternative: OpenOffice, dort das Modul Draw (Zeichnung) anwählen. Da kann man sogar bemaßen. OPenoffice gibt es kostenlos zum Download bei http://www.openoffice.org

Gruß, OHo.

Hallo oho, danke für den gute Tipp! Ich habe das gleich mal ausprobiert. Tolle Software! Ich habe in der Zwischenzeit alle entsprechenden Microsoftkomponeneten deaktiviert und benutze nur noch OpenOffice statt Excel, powerpoint, Word usw. Gruß Erich Mössinger

0

Was möchtest Du wissen?