Make up setzt sich ab? Was tun?

Bild davon - (Make-Up, absetzen)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich hoffe du benötigst noch Antworten:

Ich hatte das auch, weil ich sehr trockene Haut habe. Das make-Up hat sich immer in den trockenen Schüppchen an meiner Nase abgesetzt.

Was bei mir geholfen hat:
-Alle paar Tage ein Peeling aus Honig und Zucker um die Schüppchen zu entfernen.
-Eine gute Gesichtscreme. Nimm nicht die erstbeste, schau dass sie auf jeden Fall Hydratisieren/Feuchtigkeitsspendend ist, also für trockene Haut geeignet.

-leg die eine kontinuierliche Pflegeroutine zu. Bei mir läuft es wie folgt ab: erst Reinigungsmilch (nimm keine Austrocknenden, aggressiven Sachen. Ein mildes Waschgel oder Reinigungsmilch sind am besten), dann entferne ich das restliche Make Up mit Mizellenwasser und zum Schluss gebe ich meine Creme rauf.

Mehr würde ich garnicht machen.

Das sollte sich dann bei dir "einpegeln". Also wirklich jeden Tag, und auf keinen Fall mit Make-Up ins Bett.

Dann solltest du dein Make Up nicht unbedingt mit den Fingern auftragen und vor allem nicht wischen. Nimm lieber einen Beauty Blender/ make Up Ei (aufjeden Fall nass machen!!) und tupfe das MakeUp ein.

Den Schwamm aufjeden Fall oft reinigen sonst gibt es Unreinheiten.

Manchmal tue ich über Nacht auch etwas Kokosöl auf meine Nase.

Übrigens kann ein anderes Make-Up auch helfen. Ich hatte eins von Manhatten, dass eine super Deckkraft hat, aber sich immer abgesetzt hat. Da dieses immer einen Tick zu hell war, habe ich es mit einem etwas zu dunklem von Clinique gemischt. Das hat bei mir Wunder bewirkt.

Vielleicht solltest du schauen ob etwas teurere Foundations dir bei deinem Problem vielleicht helfen.

LG und viel Glück

Nana

Wenn du magst kannst du auch noch einen Primer unter dein Make Up geben. Es gibt ja auch viele die das nicht wollen. Ich persönlich mache es nur zu besonderen Anlässen.

Wenn es mit meiner Nase ganz schlimm ist, dann sprühe ich über mein Make Up noch ein Fixing spray. (Ich habe eins von Nyx) das lässt dein Make Up länger halten und ich persönlich habe das Gefühl, das dieser "Abgesetzte Look" dann etwas verschwindet.

0

Vor dem Schminken wenn möglich erst einmal das Gesicht gründlich reinigen. Dann mit einer Feuchtigkeitspflege z.B Nivea Soft das Gesicht eincremen. Danach würde ich an deiner Stelle erst einmal 5-10 Minuten warten, damit die Creme ein wenig einziehen kann und kein fettiger Film mehr auf deiner Haut liegt.

Jetzt zum Schminken:

Unter der Foundation macht sich ein Primer ganz gut. Alternativ ist das Nivea After Shave Balsam Sensitive richtig super. Das habe ich am Anfang auch nicht geglaubt aber es kann echt mit den High-End Primern mithalten. 

Das Auftragen der Foundation ist auch nochmal wichtig. Das geht am Besten mit einem Beautyblender oder ähnlichen Schwämmen oder einem hochwertigen Pinsel. Wichtig ist, dass du anstatt die Foundation zu wischen eher tupfst. Dann noch ein wenig Puder drauf und es müsste eigentlich ganz gut aussehen.

Das passiert wenn die Haut zu trocken ist. Als Grundlage fürs Make-up immer die Haut reinigen (waschen), evtl mit Gesichtswasser abtupfen und mit Feuchtigkeitscreme eincremen.

Was möchtest Du wissen?