mach schon seit einem Jahr nichts mehr mit freunden

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So war ich auchmal. Ich hatte einfach kein Selbstgefühl. Dann kam die erste Freundin und erst die gab mir ein Selbstgefühl durch ihr hab ich ein Selbstwusstsein bekommen. Ich war auch total schüchtern damals habe immer was alleine gemacht. Versuch einfach aus dich rauszukommen und mach was aus deinen Leben es muss ja nicht täglich sein aber Freunde wirst du immer haben wenn es wirklich Freunde sind also Pflege deine Freundschaften. Was ich glaube ist das du kein richtiges Selbstwusstsein hasst, stärke es einfach, sage dir oft genug das du toll bist. Hört sich blöd an aber es hilft. Ich habe dank meiner damaligen Freundin ein richtiges Selbstbewusstein bekommen, leider bin ich jetzt nicht mehr mit ihr zs aber das spielt ja keine Rolle...Aufjedenfall nur ein Tipp genieße deine Leben es geht auch mit Freunden.

LG

Dankeschön für deine Antwort (:

0
@NiiCHTDEiiNZ

Garkein Problem und wenn es wirklich an dein Selbstbewusstsein liegen sollte und du auch gerne was mit Freunden machen möchtest, dann tuhe was dagegen glaub mir das Leben kann so toll sein. Viel glück!

0

Entweder du hast die falschen Freunde oder du bist eben ein Mensch der lieber allein ist die meiste Zeit. Das ist auch nicht unnormal. Es erscheint in unserer Gesellschaft nur als unnormal, weil diese Menschen nicht auffallen und man ständig an der Anzahl von Freunden gemessen wird. Freunde sind eben auch ein Statussymbol und wer wenige hat und auch wenige will, der wird als minderwertig angesehen. Somit schweigt man lieber darüber.

Solange du damit glücklich bist, ist das doch allen kein Problem. Nimm dir selbst den Druck, dass du Freunde haben musst.

Ich bin ja auch glücklich oft alleine zu sein, aber manchmal denke ich dass ich irgendwie depressiv werde :/

0
@NiiCHTDEiiNZ

Naja das Prinzip ist eigentlich einfach. So lange du glücklich bist, belasse die Situation wie sie ist. Fühlst du dich einsam und depressiv weil du Freunde vermisst, dann tue was dafür. Suche dir doch andere, als die bisherigen. Scheint ja nicht so perfekt zusammen zu passen. :-)

0

das ist doch gar nicht schlimm wenn du nicht so oft was mit ihnen unternimmst.

Zeig deiner mutter und deinem Bruder einfach das du freunde hast und sag ihnen das du lieber alleine bist.

 

Beziehung-wenig Zeit für Freunde?

Hallo :)

Ich habe in letzter Zeit wenig Zeit für meine Freunde. Weil ich eine neue Beziehung habe. Ich unternehme dann jedes Wochenende etwas mit meinem Freund und am anderen Tag des Wochenendes muss ich oft lernen oder unternehme manchmal auch etwas mit der Familie. In den Ferien habe ich eigentlich immer genügend Zeit für Freunde und Beziehung. Ich unternehme leider nur noch alle 2-3 wochen etwas mit Freunden. Ich verplane extra Tag dafür aber früher hab ich jede woche etwas mit meinen Freunden gemacht. Ist das schlimm? Ich überlege ständig, ob man etwas in der Gruppe unternehmen könnte. Sie kennen sich leider nicht so gut und ich habe Bedenken, dass ich dann entweder mehr bei meinem Freund bin oder halt bei meinen Freunden.

Wie regelt ihr das? Den Spagt zwischen Beziehung und Freundschaft zu schaffen?

...zur Frage

Freunde folgen nicht auf Instagram zurück?

Ich poste genau wie meine anderen Freunde keine Bilder auf Instagram und egal was ich mache - ihnen wird zurückgefolgt und mir nicht. :-(

Wenn ich bemerke, dass jemand meine Abo-Anfrage annimmt, nur meinen Freunden zurückfolgt und mir nicht, dann fühle ich mich immer voll schlecht. Das muss ja etwas persönliches bedeuten zu haben.

Dabei versuche ich doch immer Freundschaften zu schließen. In der Schule wirken die meisten total freundich und online werde ich dann ignoriert. Das verletzt mich schon sehr. Es ist wie, als hätte jemand meine Freundschaft abgelehnt. :-( Was kann ich jetzt tun? Zwingen mir zurückzufolgen kann ich nicht.

...zur Frage

Wie kann ich so wie immer sein?

Eigentlich bin ich normalerweise garnicht schüchtern eher das Gegenteil aber wenn ich manchmal was mit Freunden mache und deren Freunde dabei sind, bin ich voll schüchtern und komisch. Habt ihr vielleicht Tipps oder so wie ich des „weg“ bekomme?

...zur Frage

Was soll ich wegen meinem Verhalten bloß machen?

Ich bin vor kurzem 16 geworden und beginne jetzt mit meinem Abitur. Gerade sind Sommerferien. Die ersten zwei Wochen war ich mit meiner Familie im Urlaub, habe aber in der Zeit auch nie mit meinen Freunden geschrieben.

Bin jetzt seit zwei Wochen wieder zuhause, aber treffe mich nicht mit Freunden oder schreibe auch nur mit ihnen. Ich habe eigentlich gar nicht viel Lust darauf sie zu sehen. Ich bin in unserer 6er-Clique meist eh die Außenseiterin, weil ich eher introvertiert bin und jetzt nicht so direkt auf andere zugehen kann wie meine Freunde es machen und dadurch auch sehr viele Freunde unabhängig zu mir haben.

Meine Freunde sind aber in so Zweiergruppen immer ein eingeschworenes Team. Das Mädchen was ich wohl eigentlich so als meine beste Freundin bezeichnen würde hat seit einem halben Jahr jetzt einen Freund und verbringt jede freie Minute mit ihm. Ich fühle mich dadurch auch ziemlich alleingelassen, obwohl ich mir nicht sicher bin ob sie mich nicht einfach nur nervig findet, weil ich mich mehr an sie als an die anderen aus unserer Clique halte.

Mit den anderen verbindet mich eben nicht soviele Interessen und ich weiß auch nicht wirklich wie man einen von ihnen mal einfach so fragen soll ob sie sich mit mir trifft. Denn während ich die ganze Zeit zuhause bin und allerhöchstens was mit meiner Familie drausen was mache, treffen meine Freunde sich einzeln untereinander ohne mich auch nur in Betracht zu ziehen.

Meine Mutter ist deshalb ziemlich besorgt um mich und möchte mich, weil ich mich so einkapsel, wenn ich mich nicht ändere zum Psychologen schicken. Ich weiß nicht ob das nicht sogar besser für mich wäre, weil ich mich manchmal einfach ziemlich verzweifelt und absolut nutzlos fühle.

Gibt es vielleicht jemanden der schon einmal ähnliche Gefühle hatte und das überstanden hat? Ich danke bereits jetzt für jede Rückmeldung.

...zur Frage

Keine Lust was mit Freunden zu machen warum?

Hallo, ich habe irgendwie nie lust was mit meinen Freunden zumachen. In den Ferien bin ich auch oft alleine, aber das macht mich nicht traurig oder sowas. Mir geht es richtig gut wenn ich alleine bin. Wenn mich ein Freund anschreibt oder anruft, lüge ich meistens das ich keine Zeit habe. Ich mache nur manchmal was mit Freunden damit der Kontakt nicht abbricht. Also Zwangshaft sozusagen. Ich habe nur angst, dass ich es mal irgendwann bereue und später ohne Freunde dastehe. Ich habe ja nicht wirklich viele Freunde. Das Problem ist aber auch, dass meine Freunde jünger sind als ich und andere interessen haben. Und ich könnte nicht mal mit meinen Freunden abends rausgehen oder Party machen, weil die Eltern es nicht erlauben.

...zur Frage

Habe das Gefühl nur falsche Freunde zu haben, stimmt das?

Ich habe seit längerer Zeit das Gefühl nur falsche Freunde zu haben. Die scheinen sich alle nicht wirklich für mich zu interessieren außer auf facebook jedes Foto und jeden post von mir zu liken und mir ab und zu smsen zu senden kommt da wirklich nichts von denen. Wenn ich mal etwas mit meinen Freunden unternehme, muss ich das auch immer arrangieren bzw. veranlassen. Ich fühle mich deswegen so allein und ich weiß auch nicht was ich machen soll... weil ihnen zu sagen, dass ich mehr Zuwendung brauche klingt ja auch bescheuert. Vielleicht bilde ich mir das auch einfach nur ein, aber es gibt wirklich keine einzige Person, der ich mein Herz ausschütten kann und mit der ich über alles reden kann. Ich kann nur mit ihnen feiern gehn und ab und zu abhängen sonst kann ich mit meinen Freunden nicht viel anfangen... Sollten Freunde nicht immer für einander da sein? Und warum hab ich nicht das Glück eine/n beste/n Freund/in zu haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?