Macbook erkennt passwort nicht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist der Benutzername korrekt angeben. Ist auch Groß- und Kleinschreibung richtig gesetzt, ist die Tastatur auf die selbe Sprache wie bei der Passwortvergabe.

Im Prinzip braucht man zu Beginn und in der Lernphase kein Passwort, einfach leer lassen und Return. Ev. ist das sogar der Fall.

Ja alles korrekt eingegeben. ich habe ihn nun neugestartet und nun fragt es das passwort, ich gebe es korrekt ein und es nimmt es trotzdem nicht an. ich habe nun nicht einmal mehr zugriff auf das macbook. bin grad voll am verzweifeln.

0
@messifan1998

Es könnte sein, dass die Tastaturbelegung auf Englisch verstellt ist - bitte versuche vor dem Zurücksetzen des Passworts nach Lupulus' Anleitung nochmal die Eingabe Deines Kennworts nach dem englischen Tastaturschema.

0

Es geht um deinen Benutzeraccount am Mac, richtig? Also nicht etwa um deine Apple ID.

Dein Book ist neu, ich gehe also mal von 10.9 als Betriebssystem aus.

Anmeldepasswort zurücksetzen bei Mavericks

Start des Macs von der Wiederherstellungspartition. Dazu beim Start die Tasten cmd und R drücken und halten.

Terminal starten (aus "Dienstprogramme")

tippen und mit Enter bestätigen: resetpassword (ein Wort)

Deinen Benutzernamen auswählen, neues Passwort eintragen, bestätigen.

Neustart (über's Menü ganz links, glaube ich)

Oke danke, aber meine Dateien die ich schon drauf habe, werden die gelöscht oder bleiben diese auf dem macbook drauf.

0
@messifan1998

Es wird nichts gelöscht. Du bestimmst für dich ein neues Passwort, sonst nix.

0
@Lupulus

Der Schlüsselbund wird gelöscht. Das ist eine persönliche Datei, in der die Passwörter für verschiedene Dienste verschlüsselt gesammelt werden und für den Benutzer nach der Anmeldung zur Verfgung steht.

D.h. nach der guten und richtigen Antwort von Lupulus musst Du Deinen Schlüsselbund neu anlegen; das wird aber nicht schwerwiegend sein, da Dein Rechner noch nicht lange in Betrieb ist.

1

Was möchtest Du wissen?