Lotto unlogisch!? fake? am 24.11.2012 plötzlich 22x 6 Richtige und 3x Jackpot! unverständlich!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ist der Grund, warum die Leute von Lotto sagen, dass es besser ist, wenn man kein bestimmtes Muster ankreuzt (also Diagonale oder Linien oder sowas). Die Chance, einen Treffer zu landen ist da genau so groß, wie bei jedem anderen Tipp. Die Chance, dass noch andere Leute das Gleiche getippt haben, ist aber wesentlich größer.

Es gab glaub ich in Italien auch mal den Fall, dass die Zahlen 1,2,3,4,5 und glaub ich 28 oder so gefallen sind. Da gab es dann nen Haufen Leute, die 5 Richtige hatten. So viele, dass die Pötte von 3 Gewinnklassen zusammengeschmissen werden mussten, so dass alle mit 4 Richtigen, 4+Zusatzzahl und 5 Richtigen die gleiche Summe gekriegt haben.

Die Zahl der Gewinner hängt stark von den gezogenen Zahlen ab. Viele tippen nun mal Muster oder Geburtsdaten, wodurch die Zahlen von 1-31 und mehr noch die von 1-12 überrepräsentiert werden. DAs Verhältnis 22 mal 6 zu 3 mal JAckpot ist, denke ich normal. Jackpot ist doch 6 Richtige plus Superzahl (= letzte Ziffer der Lottoscheinnummer). 10 Ziffern gibt es also statist. 2,2 Jackpot-Gewinner. 3 ist innerhalb des Toleranzbereiches

2, 12, 23, 28, 32, 48, 31, 3

das sind die Lottozahlen für 24.11.2012

Die Zahlen 32 und 48 sind außerhalb der 31 Monatstage. Die Lottozahlen sind diesmal meiner Meinung nach ganz normale Zahlen wie immer. außerdem würde man alle 6 Zahlen auf dem Spielschein ankreuzen, würde sich es kein Muster oder sowas ergeben!

es ist schon oft vorgekommen, dass alle 6 Zahlen unter 31 gefallen sind und trotzdem nur 6 oder 7 Leute 6 Richtige hatten, deshalb ist es statistisch gesehen schon merkwürdig, dass es diesmal 22x 6 Richtige und 3 mal Jackpot gibt!

So etwas nennt sich Zufall. Es könnte ebenso gut bei jeder Ziehung passieren, oder auch geschehen dass sämtliche Teilnehmer auf die richtigen Nummern tippen.

Die Erklärung heißt einfach Zufall. Manchmal gewinnt wochenlang keiner was! Rein theoretisch könnten auch alle Spieler gleichzeitig den Jackpot gewinnen. (und dementsprechend bis an ihr Lebenende heulen)

Hallo, deswegen wird auch empfohlen keine Geburtstage oder Muster zu Tippen. Die Wahrscheinlichkeit das dann mehrere Leute die gleichen Zahlen haben ist dann sehr groß. Es gab schon Ziehungen wo noch mehr Menschen einen sechser hatten. Das war ein Strickmuster. Manipuliert ist da nichts....ist auch technisch nicht Möglich.

Gruß Ralf

Dass so viele Leute 6 Richtige haben, liegt daran, dass es gewisse Zahlenreihen gibt, die bevorzugt getippt werden, weil sie z.B. ein Muster auf dem Tippschein bilden oder Geburtstagen von Angehörigen entsprechen

binunnormal 28.11.2012, 13:37

2, 12, 23, 28, 32, 48, 31, 3

das sind die Lottozahlen für 24.11.2012

Die Zahlen 32 und 48 sind außerhalb der 31 Monatstage. Die Lottozahlen sind diesmal meiner Meinung nach ganz normale Zahlen wie immer. außerdem würde man alle 6 Zahlen auf dem Spielschein ankreuzen, würde sich es kein Muster oder sowas ergeben!

es ist schon oft vorgekommen, dass alle 6 Zahlen unter 31 gefallen sind und trotzdem nur 6 oder 7 Leute 6 Richtige hatten, deshalb ist es statistisch gesehen schon merkwürdig, dass es diesmal 22x 6 Richtige und 3 mal Jackpot gibt!

0

es brauchen nur niedrige zahlen bis zur 31 gezogen werden.

was ist da nicht zuverstehen ? wenn 22 Leute zufällig die gleichen Zahlen ankreuzen.

WIe, wie das zu erklären ist? Statistik und Zufall.

Was möchtest Du wissen?