In welchem Abstand muss ich eine Lorbeerhecke pflanzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe vor 5 Jahren eine Kirschlorbeerhecke gefpflanzt (Prunus Novita) und mich an die allgemeinen Empfehlungen mir 3 Pflanzen / Meter gehalten. Das war definitiv zu dicht. Eine Empfehlung von mir: Arbeite Komposterde beim Pflanzen mit ein. Ich habe es teilweise gemacht, weil ich diese Erde übrig hatte. Dort sind die Pflanzen ca. 1,5 x so starkt gewachsen wie ohne. Viel Erfolg!

http://www.kirschlorbeer.de/pflanzabstand-bei-hecken

Der Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus), bei uns auch als Lorbeerkirsche bekannt, ist durch seine großen Blätter, den dichten und schnellen Wuchs und die hohe Schnittverträglichkeit ein für die Anpflanzung blickdichter Hecken hervorragend geeignetes immergrünes Gehölz, das ursprünglich aus Kleinasien stammt.

Soll möglichst schnell eine dichte Hecke erzielt werden, dann sind auch beim Kirschlorbeer die richtigen Pflanzabstände zu beachten. Diese hängen in erster Linie davon ab, für welche Sorte des Kirschlorbeers man sich entschieden hat und wieviel Zeit ihnen bis zum Zusammenwachsen zugestanden wird. Da die meisten Sorten Kirschlorbeer eher breit als hoch wachsen, sind die oft angegebenen Werte von 50 cm Pflanzabstand viel zu gering. Zwar entsteht auf diese Weise sehr schnell eine blickdichte Hecke, nach wenigen Jahren bedrängen sich die einzelnen Kirschlorbeeren aber gegenseitig und ergeben einen wenig schönen Gesamtanblick. Die häufig gelesenen Angaben von zwei bis sogar drei Pflanzen pro laufendem Meter sind nicht sinnvoll und sollten eher als Verkaufsargument verstanden werden.

Die Pflanzabstände sind also wesentlich weiter zu wählen, je nach Sorte sollten die jungen Kirschlorbeeren mit Zwischenräumen von mindestens etwa 80 cm bis 100 cm gepflanzt werden. Dies gilt besonders für die breitwüchsigen Sorten Cherry Brandy, Novita, Rotundifolia und Zabeliana. Zwar benötigen sie dann etwas länger, bis alle Lücken vollständig geschlossen sind, wegen ihrer hohen Wuchsfreude entsteht aber auch bei diesen Abständen in wenigen Jahren eine sehr schöne und dichte Hecke, die selbst nach vielen Jahren noch einen guten und harmonischen Eindruck macht. Entsprechend weniger Pflanzen werden dann natürlich auch für eine Heckenanpflanzung in vorgegebener Länge benötigt.

Welche Hecke wächst schnell?

wir möchten in unserem Garten einige Bereiche abgrenzen und möchten dort Hecken pflanzen . Ebenfalls wollen wir etwa 2 Meter vor den Kaninchenställen etwas pflanzen , damit die Tiere im Sommer etwas mehr Schatten haben . Welche schnellwachsenden Pflanzen lassen sich gut als Hecke verwenden ?

...zur Frage

Abstand einhalten beim "Pinus Flexilis" zum Zaun/andere Pflanzen?

Seit kurzem wohnen wir in Tirol und möchten in unserem Garten ein "Pinus Flexilis" (Vanderwolf's Pyramid) pflanzen.
Der Platz ist morgens und nachmittags sonnig, aber wie viel Abstand müssen wir zum Zaun oder andere Pflanzen einhalten, damit es normal Wachsen kann?

...zur Frage

fichte pflanzen, wieviel abstand muss man einhalten?

wenn ich fichtenbäume pflanzen möchte, wieviel abstand muss ich einhalten ?

habe ich das recht auf meinem eigenen acker fichten zu planzen, oder haben diese bäume bestimmte vorraussetzungen, muss man das beantragen ?

...zur Frage

Fichte pflanzen, Abstand zur Grundstückgrenze?

Hallo,

ich möchte in meinem Garten ein paar Fichten bzw. eine Tanne pflanzen. Da, wo die Bäume hinsollen, steht direkt auf der Grenze der Nachbarsschuppen. Vie viel Meter muss ich zur Holzschuppenwand abstandhalten?

Über sachdienliche Hinweise würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank!

...zur Frage

Liebstöckel / "Maggikraut" - warum und welcher Abstand zu anderen Pflanzen?

Hallo!

Ich habe hier eine Menge Küchenkräuter im Garten: Rosmarin, Thymian, Petersilie, Bärlauch, Salbei, Schnittlauch und noch einige mehr. Nun möchte ich mir eine "Kräuterspirale" bauen.

Bei Liebstöckel ist es ja so, dass man ihn immer mindestens einen Meter entfernt von anderen Pflanzen halten sollte, weil er sich hemmend auf deren Wachstum auswirkt.

Meine Frage: Wie genau funktioniert das? Irgendwie über die Wurzeln bzw. die Erde, oder über den Geruch bzw. die Luft oder so?

Worauf ich hinaus will: Könnte ich den Liebstöckel (wie bisher auch) in einem Blumentopf aus Ton halten und so dann in die Kräuterspirale stellen, ohne dass er die anderen Pflanzen beeinträchtigt? Oder geht die Wachstumshemmung gar nicht über die Erde und der Liebstöckel muss so oder so - ob nun mit oder ohne Blumentopf - auf Abstand bleiben?

Freue mich über jede fundierte Antwort! :)

...zur Frage

Was pflanzen, wenn Hecke schnell wachsen soll?

Auf dem bisher leer stehenden Bauplatz neben uns wurde nun ein Haus fertig gestellt und das Gestrüpp, das bisher die Sicht schützte ausgerissen. Zum nächsten Sommer würden wir gerne eine möglichst schnell wachsende Hecke pflanzen. Was empfiehlt sich dafür?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?