Lohnt sich Ehrlichkeit?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Mit Ehrlichkeit kommt man nicht weit!" - Ich bin in meinem ganzen Leben mit Ehrlichkeit sehr weit gekommen. Man muss nur so ehrlich sein, wie Max Frisch in seinem Zitat sagt: "Man sollte die Wahrheit jemandem wie einen Mantel hinhalten, dass er hineinschlüpfen kann - nicht wie ein nasses Tuch um den Kopf schlagen." Ehrlichkeit erfordert Einfühlungsvermögen, Feinfühligkeit und freundschaftlichen Umgang mit dem Gegenüber. Dazu braucht man eine Basis, die auf Freundschaft oder großem gegenseitigen Respekt beruht.

Und richtig: Nur mit Ehrlichkeit kommt man sich nah. Nur muss der Gegenüber auch die Nähe zulassen (auch mit ehrlicher Kritik) und nur sehr feinfühlige Kritik kann überhaupt so sein, dass das Eindringen in einen anderen Gefühlsraum, ein Nahekommen in dieser Art, überhaupt angemessen ist.

Ich denke, dass eher das Wie der Ehrlichkeit die Frage ist, die Ehrlichkeit an sich nicht in Frage gestellt werden darf. Nicht jeder kann diese Balance schaffen, weil eben sehr viel Respekt, Einfühlungsvermögen und Feinfühligkeit dafür nötig ist.

Danke für deine ausführliche Antwort :) DH!

0

Eine wunderbare Antwort.
Ich teile Deine Meinung uneingeschränkt.

0

Eine Fülle von großartigen und ermutigenden Statements zum Thema Ehrlichkeit! Ich hatte schon die Hoffnung fast drangegeben, dass so viel Idealismus noch in dieser egomanischen, zynischen Gesellschaft zu Worte kommt. Eigentlich wurde bereits alles Wesentliche gesagt. Ich fasse nur noch einmal zusammen: Ehrlichkeit, noch schöner: Aufrichtigkeit ist ein essentieller Bestandteil eines ethisch gesteuerten, von Verantwortung und Nächstenliebe getragenen Wesens. Liebe in ihrer besten Form benötigt unabdingbar Vertrauen, und dieses lebt durch die Aufrichtigkeit. Eine Lüge kann ethisch vertretbar sein in einer seltenen, jeweils abzuwiegenden Situation, um das Unerträgliche für das Gegenüber zu mildern, oder verzeihlich als Überlebensnotfallmaßnahme, nicht aber als Werkzeug der Bequemlichkeit, der Bereicherung, des Glücks auf Kosten anderer. Entscheidend ist einfach immer, dass das Motiv Menschlichkeit über allem steht.

Wenn du den inneren Wert der Ehrlichkeit lebst, bekommst du mit Sicherheit für dein jetziges Verhalten eine Rückgabe, ob in diesem Leben oder im nächsten, oder in beiden, das ist dann dein selbst erschaffenes Schicksal! Das ist nun mal das Prinzip der Spiritualität, daß alles von dir erschaffene eine entsprechende Rückgabe bedingt, wie auch immer. Ehrlich sein erfordert manchmal auch Mut, aber der Lohn dafür folgt dir immer. Gut beraten bist du, wenn du wenigstens diesen einen unvergänglichen Wert immer aufrecht erhälst. Es gibt noch viele andere unvergängliche Werte, welche sich in der unsterblichen Seele befinden. Sie sind auch bei dir vorhanden; du mußt sie dir nur bewußt machen und danach leben! Viel Erfolg. Liebe Grüße Bherka

Was möchtest Du wissen?