Lohnt sich die Canon EOS 80D im Vergleich zur EOS 70D?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe mir vor ca. 3 Monaten die 80D gekauft und bin total begeistert. Der Autofokus sitzt extrem schnell und sehr genau. Auch der Dynamikumfang ist toll.
Ich selber nitze auch die Videofuntion mit 1080p 60fps sehr gerne.
Das Touchdisplay ist hilfreich, die Kamera liegt gut in der Hand, die Zeitrafferfunktion ist praktisch usw. usf.
Ein richtiger ALLROUNDER also!

Was im Gegensatz die 70D zu einem niedrigeren Preis alles zu bieten hat weiss ich nicht.

Mit der 80D gehst du jedenfalls nicht falsch!

Hoffe ich konnte dir helfen.
Mfg Samuel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 80D ist bisher die erste APS-C Kamera von Canon, die einen ordentlichen Dynamikumfang hat. Schon alleine deshalb wuerde ich ihr den Vorzug geben, wenn es wieder Canon werden soll.

Dass ordentliche Objektive aber viel wichtiger sind als ein etwas neuerer Body, weißt du sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mstockerl15 03.08.2016, 13:00

Jap, das weiß ich. :) Allerdings "fällt" die Kamera langsam auseinander. ;) 

Vielen Dank für deine Meinung :)

0

Hallo ,wenn du mich so fragst kann ich dir die Canon EOS 80D nur ans Herz legen da hast du wieder etwas länger Freude dran da sie mehr Auflösung hat wie die Canon EOS 70D.

Auch wenn die Canon EOS 80D etwas teurer ist aber es wird sich auf die Jahre bezahlt machen und sich Lohnen.

Gruß Cremo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kai42 04.08.2016, 13:36

Lasst euch bitte nicht von diesem MEgapixel-Irrsinn verrückt machen. Für einen vernünftigen DIN A4 Ausdruck reichen 6-7 Megapixel. Von daher machen 20 oder 24 Megapixel keinen großartigen Unterschied. Und wenn, dann leider eher im Negativen. Micro-Unschärfen nehmen zu und das rauschverhalten wird schlechter.

Warum haben wohl meinen Vollformatkameras zwischen 18-22 Megapixel? Und die Bildsensoren sind ca. 60% größer, als bei APS-C Kameras.

0

Was möchtest Du wissen?