lohnt sich das iphone 7?

17 Antworten

Ich persönlich finde das IPhone 7(Plus) entäuschend.

Es gibt nichts innovatives und vieles ist von anderen Herstellern "nachgemacht" wie z.B das fehlen eines 3,5mm Klinkenstecker und der Wasserresistens oder die Dual Kamera im 7 Plus.

Desweiteren ist das Design zu 95% genauso wie beim Vorgänger.Außerdem ist der Preis selbst für Apple zu hoch.Also fast 1200€ für ein IPhone 7 Plus 256GB ist pervers.

Ich würde lieber ein bisschen warten und den Vorgänger holen da das 7 kaum Neuerungen bietet.

Das Fehlen der Klinkenbuchse ist nicht nachgemacht, aber leider trotzdem sehr enttäuschend...

0
@Dovahkiin11

Das stimmt nicht ganz.

Das Lenovo Moto Z wurde auf der IFA vorgestellt und auch vorher war bekannt das es keinen Klinkenstecker hat.

0

mein gott bitte hört mal auf mit diesem "nachgemacht" dreck nur weil jemand damit angefangen hat heisst es noch lange nicht das das niemand anders darf!

0
@youtubefragen

Also damit will ich nicht sagen das etwas nachzumachen schlecht ist.

Damit will ich sagen das die Idee nicht neu und Apple es nicht als Innovation verkaufen sollte.

0

ich glaube jedoch nicht das iphone gestern erst mit der planung und herstellung begonnen hat😉

0
@youtubefragen

Ja na gut das stimmt.

Aber das das Moto Z keinen Klinkenstecker besitzt oder das z.B ein ein Xpera M4 Aqua Wasserdicht ist war auch schon viel früher bekannt.

Es ist halt keine Innovation und in meinen Augen ist eine Innovation etwas gutes und das fehlen eines Klinkensteckers hat nur für Apple einen Vorteil,weil sie dadurch eine menge Geld verdienen.

Ich habe halt nur nachgemacht gesagt weil es nichts neues ist.

0

Das kommt auf sie eigenen Prioritäten an. Für mich nicht, da ich einen hochwertigen Kopfhörer (kabelgebunden) besitze mit dem ich gerne auf dem Handy Musik höre. Da ist der fehlende AUX Anschluss eine Enttäuschung und der Adapter nur ein schwacher Trost.

Für den Otto-Normal-Verbraucher nicht. Alles wird immer ein Stückchen besser, dabei haben sich in den letzten Jahren die Anforderungen nicht sonderlich geändert. Nach wie vor machen die meisten Leute damit hauptsächlich Telefonieren, WhatsApp Nachrichten schreiben, ein Foto knipsen, Musik hören, E-Mails checken, Social Media, mal schnell was googlen, und vielleicht noch ein kleines Spiel spielen.

Jeder hat seine eigenen Prioritäten und Anforderungen an das Gerät. Aber allein der fehlende Kopfhöheranschluss und die immer noch nicht gelöste iTunes-Abhängigkeit sind schon ziemlich behindernd.

Das ist dieser IOS MacOS Kosmos. Alles kann sich untereinander Verbinden aber nichts geht nach außerhalb. 

0

Diese Frage kann man ohne deine Bedürfnise und Vorlieben zu kennen nicht beantworten!

Teste es einfach, und wenn es dir gefällt und du es dir leisten kannst kaufst du es dir.

Jeder der einfach sagt Apple ist sch**** oder Android ist sch**** sollte mal etwas mehr nachdenken oder den Mund halten!!

So ist das! Meistens haben diese Leute auch noch niemals ein iPhone / ein Handy mit Android besessen.. Ich hatte schon mehrere iPhones und zB auch Samsung, HTC.. Und kann aus eigenen Erfahrungen sagen, dass ich Android nicht wirklich gut finde, nur bei Sony.

1
@TheFreakz

Ich glaube das es für jeden das richtige Gerät gibt.

Und wir unbedingt iOS UND Android benötigen. Den ohne Konkurenz keine Inovation.

0

Wenn du ein iPhone 6 oder iPhone 6s hast ist der wechsel sinnlos, wenn du mit deinen jetzigen Handy noch Zufrieden bist brauchst du ja nicht drüber nachzudenken.
Aber bei einem Mind. Preis von 749€ für eine 16GB variante kannst du dir locker jeder andere Handy holen für die gleiche Leistung etc. + eine 200GB SD karte 
Hängt aber von deinen Vorstellungen und Prioritäten!

es gibt keine 16GB Variante ;)

0
@Mayerle

Trozdessen kein SD Karten Einschub ;) Von den 32GB bleiben locker nur ca. 25Gb übrig. 

0

Was möchtest Du wissen?