Lohnt sich Bitcoin mining mit einem Gaming Pc?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kaputt gehen in dem Sinn wird er nicht, aber mit Deinem PC kannst Du kaum nennenswerte Werte minen. Da gehen heute Leute mit Rechnern dran, die 50Tsd Euro und mehr kosten. Dein Rechner wird jedenfalls nicht länger leben, wenn er 24 Stunden täglich brummt. Ich würde sogar bezweifeln, daß Du damit den Stromverbrauch rein bekommst.

Wenn, dann müsste man eher eine Kryptowährung minen, die jetzt noch kaum einen Wert hat und auf entsprechende Wertsteigerung hoffen.

Bitcoin Mining lohnt sich inzwischen nur noch mit vielen, teuren ASIC Minern und wenigen oder sogar gar keinen Stromkosten. Also in Deutschland kaum.

Was sich aber im Moment lohnen kann, ist es Ethereum zu minen. Vor allem, wenn man schon eine oder mehrere Grafikkarten hat. Extra mehr GPUs zu kaufen, nur um zu minen, würde ich nicht machen. Das kann auch unprofitabel werden, wenn sich die Situation wieder ändert. Da würde ich eher gleich Bitcoin kaufen.

Deine Grafikkarte und Stromkosten kannst du hier eingeben (unter "Hardware manuell eingeben") und dann siehst du, wie viel Gewinn du pro Tag machst: https://www.nicehash.com/profitability-calculator?lang=de

Die Vega 64 bringt im Moment ca. 3,47€ am Tag, also 108€ im Monat! Nicht schlecht.

Das Programm kannst du dann einfach herunterladen, indem du darunter auf den Knopf "MINING MIT NICEHASH BEGINNEN" drückst.

Bezahlt wirst du übrigens bei Nicehash mit Bitcoin, obwohl du Ethereum minst.

ich Habe 2 Pc jehweils 70-80€ im Monat lohnt sich das ?

0

ja geht auf die Hardware auf jeden Fall

Und wenn schon dann mine lieber Ethereum

Das lohnt sich erst wenn du 2 starke GraKas hast mit wenig Stromverbrauch

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausbildung zum Anwendungsentwickler

Was möchtest Du wissen?