lohnt es sich Jockey zu werden?

4 Antworten

wenn du gut bist, und an den richtigen stellen arbeitest, kannst du ziemlich viel Geld verdienen und auch teilweise berühmt werden, aber Jockey zu werden, ist wie Model, Sängerin oder auch Schauspielerin zu werden, klar werden einige reiche und berühmt, andere aber bleiben auf der Strecke liegen, obwohl sie vielleicht genauso viel oder sogar mehr Talent haben, als die berühmten. was ich damit sagen will, ist das es ganz unterschiedlich sein kann, und man nicht genau sagen kann, ob man damit generell Geld verdienen kann.

Wow, danke für die ausführliche Antwort :)

0

Finanziell machst du als jockey keine großen Sprünge.

Außerdem ist das ein knochenjob, der auch wenig mit Liebe zum Pferd zu tun hat.

Ich würde dir raten einen ordentlichen Job zu lernen der dich auch am Leben Hält

Ist wohl so etwas wie Tänzer, alle erfreuen sich daran, aber keiner bezahlt einen dafür.... Dem Pferd gehts nicht anders.

1

Wenig liebe zum pferd....das glaub ich nicht..wer putzt denn die pferde vorm rennen oder reitet sie im Training..?? RICHTIG der reiter /jockey der die im training reitet und wenn du im training reitest dann kannst du auch jockey werden.

0

Kommt darauf an, wie gut du bist und in welchen Ställen/auf welchen Pferden du landest. Sobald du einmal ordentlich vom Pferd segelst und dich dabei so verletzt, dass du nicht mehr reiten kannst, stehst du dumm da.

Ohne es genau zu wissen, möchte ich gehaupten, dass der Durchschnittsjockey keine besonders großen Sprünge machen kann, wie auch die meisten Pferdewirte.

Außerdem sollte man besonders einen Job mit Tieren nicht machen, wenn es einem nur um das Geld geht.

Hast du denn überhaupt die körperlichen Voraussetzungen um Jockey zu werden?

also bin 23 Jahre, bin männlich, 1.68m groß und 54kg schwer.

0
@fonimaus

Dann musst du aber unbedingt darauf achten, dass du auf keinen Fall zunimmst. bei 55 kg ist schluss!

0
@midnight0815

ich kann mein Gewicht ganz gut halten, aber gibt es einen bestimmte große die man haben muss?

0

Du musst ein Zwerg sein und hart arbeiten. Nur mit Rennen reiten ist es nicht getan.

also ich bin ja ganz gut trainiert, hab mich auch mal im Rennstall umgehört und gefragt, was man dafür können muss: logischer Weise reiten ;), akrobatische Kenntnisse, durchhaltevermögen. Würde es sich lohnen? Ich liebe Pferde, habe selbst einen 7 Jahre altes Englisches Vollblut, der auch von der Rennbahn kommt. Bin auf ihn auch schon oft in Jockey Haltung und so.

0

Was möchtest Du wissen?