Löcher im Boden nach Dielen schleifen

sichtbare Nägel - (Haus, Dielenboden, Bodenbearbeitung) eins der besagten Löcher - (Haus, Dielenboden, Bodenbearbeitung) ein dunkler Fleck, zudem gleichzeitig eine leichte Kuhle: ein Schleiffehler? - (Haus, Dielenboden, Bodenbearbeitung) von oben betrachtet gefällt es mir! - (Haus, Dielenboden, Bodenbearbeitung)

3 Antworten

warum soll man löcher vor dem schleifen? beim schleifen holt man das füllmaterial wieder heraus oder schmiert es im schlimmsten fall in dne boden.

die verspaltet man nach dem schleifen, falls sie noch vorhanden sind.

gegen astlächer macht man nichts, das macht echtholz aus, sonst kann man auch vinyl oder laminat nehmen, auf dem ein holz ohne astlöcher abgebildet ist.

das nägel im lauf der zeit das holz rundherum verfärben ist normal. haben auch ein 90 jahres altes eichenparkett, wo eben um die nägel das holz schwaz ist.

die nägelköpfe kann man nicht bedecken und die nägel auch nicht rausziehen.

und das es starke farbunterschiede gibt, ist normal, haben wir hier auch beim uralten parkett. das ist natur

Das ging prompt :) Vielen Dank. Wie erwähnt bin ich Leihe auf dem Gebiet und hole mir seit einigen Wochen einige Infos aus dem Netz (auch Foren) und dort wird meist erwähnt, dass nach dem ersten Schleifgang eventuelle Löcher geortet und dann später, ggf. mit dem Staub eines feineren Schleifgangs gespachtelt werden sollten, daher ist mir v.a. bei dem doch recht großen Loch unwohl zu Mute Gruß PS: Dass das Holz lebt ist mir klar, daher wollte ich ja auch kein Kunstprodukt wie Laminat, sondern geschliffene Dielen ohne Lack sondern möglichst natürlich mit Öl, aber ich habe schon bessere Böden gesehen und hoffe nun, dass das nach einigen Tagen noch besser ausschaut.

0

"Die Individualität des Dielenbodens entsteht durch gewollte Schönheitsfehler wie Astlöcher oder verschiedene Farbpigmente im Holz der Dielen. "

Damit wäre das geklärt :) Also alles in Butter... hoffe ich...

Gruß

dass Holz Astlöcher hat, ist normal. Und wie willst du denn die Nägel verstecken? Wenn die so aufgenagelt wurden kann man die durch Schleifen nicht anders machen! Der hat schon vernünftig gearbeitet!

Ich habe auch so einen Boden, kann da also etwas mitreden

Ich will dem Dielenschleifer auch nichts unterstellen, daher hole ich mir hier einige Informationen ein, da es leider keinen Dielennotar oder-TÜV gibt, den ich mir mal eben schnell ranholen kann, um das Werk beurteilen zulassen. Die bisherigen Kommentare finde ich sehr hilfreich und freue mich zu hören, dass anscheinend alles im Normbereich liegt :) Vielen Dank bis dato! Gruß

0

Was möchtest Du wissen?