Locken Kaninchen Spinnen an?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo

Nein einen direkten Zusammenhang gibt es da nicht. Ich glaube eher dass es daran liegt, dass es langsam kälter wird, zumindest nachts und morgens. In de Nähe vom Haus ist es wärmer. Die wollen dann auch gerne ins Haus. Was auch noch möglich wäre ist, dass durch das Kaninchen mehr Fliegen da sind und die Spinnen deshalb angelockt werden.

PS: bitte hole deinem Kaninchen noch einen Partner und vergesellschafte es richtig. Das sind sehr soziale Tiere, die nicht alleine leben möchten

Ich habe auch Kaninchen auf dem Balkon, sogar Zwei! Der Balkon ist nur Zwei Meter vom Garten (an dessen Wand auch Mülltonnen stehen) entfernt, und trotzdem haben wir dort kaum Spinnen. Vielleicht liegt es daran, das es draußen kalt und bei euch drinnen warm ist. Dann suchen die Spinnen sich eben ein warmes Eckchen...?

Kann im Heu/Stroh sein..aber jetzt ist auch die Zeit dafür , für grosse Spinnen. Wenn du regelmäßig sauber machst und dich aufm Balkon aufhälst dann sollte das Problem bald gelöst sein. Denke dran nicht die Spinnen kaputt machen, das sind nützliche Tiere die unsere Natur braucht. Warum hälst du nur ein Kaninchen ???? Weisst du nicht dass diese Tiere in Gruppen leben??? nicht mal ankuscheln kann es sich an jemanden wenn es friert oder einsam ist

Kaninchen locken natürlich keine Spinnen an. Und wenn es nach Urin stinkt, machst du dein Gehege ( das hoffentlich größer als 4qm ist) nicht richtig sauber. Warum holst du ihn denn nachts wieder rein? Können auf den Balkon Marder und wie groß ist der Balkon. Da bau doch ein schönes Gehege auf dem Balkon. Viel wichtiger ist, dass du dir ein zweites Kaninchen besorgst. Am besten aus dem Tierheim. Kaninchen einzeln zu halten ist Tierquälerei und in manchen Ländern sogar verboten. In Deutschland steht auch So etwas im Tierschutzgesetz. Beließ dich mal über artgerechte Haltung auf www.sweetrabbits.de. Da gibts auch tolle Ideen für balkongehege

Hallo,

Spinnen werden ganz bestimmt nicht von Kaninchen angelockt. Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Mücken wäre schon schlimmer, aber ich hoffe dein Liebling wird regelmäßig geimpft? ;-)

Was ich leider noch erwähnen muss:

Kaninchen sind Rudeltiere und deiner Frage nach zu urteilen, lebt dein Kaninchen alleine. Das ist für ein Kaninchen eine einzige Quälerei. Und da er ein Rammler is, musst du ihn so oder so kastrieren. Tust du es nicht, steht er 24/7 unter hohen Stress. Rammler haben einene sehr hohen Sexualtrieb den er bei dir nicht ausleben kann! Und wenn du ihn dann kastrierst, steht ein Weibchen ja nichts im Wege.

Bite belies dich nochmal auf diebrain.de

Kaninchen locken Insekten an, Insekten locken Spinnen an und halten die Insekten in Schach. Freu dich also über sie. Wo kein Ungeziefer ist, sind auch keine Spinnen.

Du hast Angst, dass eine Spinne dein Kaninchen fressen könnte? Warte erstmal, bis die Einsamkeit für den Einzelarrest dein Kaninchen auffrisst - das ist nämlich deutlich schlimmer.

Was möchtest Du wissen?