Lippenstift gibt keine Farbe. Was tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Halte den Lippenstift vorsichtig und nicht zu nah über eine flamme. Aber nicht zu lange sonst schmilzt er. Dadurch wird ehr weicher und müsste mehr farbe abgeben.  

Hallo Eule12345678!

Wenn du dir einen ganz gewöhnlichen Lippenstift gekauft hast, dann gibt es ein paar tolle Tipps:

- Massiere zuerst leicht deine Lippen mit einer weichen feuchten Zahnbürste!

- Trage danach eine gute farblose Lippenpflege auf, und lass diese komplett (vollständig) einziehen!

Toll sind z.B. Lippenpflegen mit pflanzlichen Ölen oder Wachsen wie Bienenwachs oder Sheabutter!

Jetzt sind die Lippen super zart und weich und sind perfekt aufs Schminken vorbereitet!

Nachdem die Lippenpflege komplett (vollständig) eingezogen ist:

Wird jetzt gewöhnlicher Lippenstift wie folgt aufgetragen:

1.) Als Grundierung zunächst entweder eine spezielle Lipbase (lip base) oder alternativ etwas Make-up (Foundation) auf die Lippen auftragen!

2.) Mit einem Lipliner (farblich passend zum Lippenstift) den Mund umrahmen!

3.) Lippen mit Lippenstift ausmalen (entweder direkt auftragen oder noch besser mit einem Lippenpinsel)!

4.) Mit einem Kosmetiktuch vorsichtig überschüssige Farbe abnehmen (d.h. Tuch leicht auf die Lippen drücken)!

5.) Zur längeren Haltbarkeit noch etwas losen transparenten Puder auf die Lippen stäuben!

Nochmal Farbe (Lippenstift) darüber!

Fertig!

Ergebnis: So hält gewöhnlicher Lippenstift sehr lange, die Farbe kommt toll zur Geltung, und die Lippen bleiben geschmeidig!

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen!

LG Andrea

Die Essence Lippenstifte sind nicht so gut pigmentiert, das ist völlig normal.. Trag darunter einen Lipliner auf und dann den Lippenstift oder Trag es in 2 schichten auf und tupf dir puder auf die lippen und dann noch eine schicht.. Das hält dann auch länger

Was möchtest Du wissen?