Lippenbändchen nach Piercing stechen angeschwollen. Normal?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Sabrina, ich habe meins vor Jahren auch selbst gestochen, bei mir war das auch so aber verzichte am besten auf saure Sachen wie Obst+Säfte und kein schwarz Tee (in Eistee ist auch schwarz Tee enthalten), spül dein Mund morgens und Abends mit Listerine aus und dann sollte das nach einer Woche gegessen sein ;) kann auch sein das es 2 Wochen dauert je nachdem wie dein Körper reagiert.

Das ist doch mal eine Hilfreiche Antwort!

Dankeschön! (: Ich habs mir heute gekauft. Also die Mundspühlung.

Vielen Dank (:

0

wärst du einfach zum Piercer gegangen....dann würdest du wenigstens jetzt wissen, was bei deinem Piercing normal ist und was nicht. Aber mal ehrlich, warum stichst du dir selbst ein Piercing, wenn du nicht mal weißt, was anschließen normal ist und was nicht? dann heißt das ja, dass du nicht viel darüber weißt...und dann sticht man nicht an sich rum!

am besten gehst du mal zu einem Piercer (wenn du nicht weißt, was das ist: der, der normalerweise Piercings sticht UND weiß was er tut) und lässt das kontrollieren. Aus der Ferne kann dir hier keiner sagen, was genau da los ist. Du könntest falsch gestochen haben oder falschen Schmuck verwendet, oder oder oder. Steril hast du es auch nicht hinbekommen, denn du hast keinen sterilisator etc. ;)

Ich habe Ahnung was ich da mache. Und ich habs nicht beim Piercer stechen lassen weil ich keine Einverständniserklärung von meinen Eltern bekommen habe.

Einen Sterilisator benutzt ein Piercer auch nicht. Ich habe mir das gleiche Desinfektionszeug gekauft das der Piercer hier auch hat. Ich habe mich vorher bei ihm über alles informiert. Es geht mir darum ob jemand hier erfahungen damit hat. Mehr nicht. Und mir brauchen jetzt auch nicht alle sagen ich hätte es nicht selbst machen sollen. Anders gings nunmal nicht.

0
@SabrinaKex

sorry, aber nein, hast du nicht. du weißt nicht, was anschließend nach dem stechen normal ist und was nicht, somit hast du auch keine Ahnung davon....wenn ich nicht weiß, auf was ich beim Bäume-pflanzen aufpassen muss, dann hab ich auch keine Ahnung davon, selbst wenn ich es vielleicht noch schaffe, den Setzling zu vergraben....

Doch, ein seriöser Piercer nutzt natürlich einen Sterilisator!!! Das ist pflicht wenn man sauber arbeiten will. Desinfizieren ist nicht das Selbe, sterilisieren ist sehr viel sauberer.

Der "Piercer", bei dem du dich "beraten" hast lassen, scheint auch nicht besser zu sein als du: er hat dir schließlich nicht sagen können, wie sich das später im Normalfall verhält. Sonst gäbe es diese Frage nicht. Des weiteren würde er einen Sterilisator verwenden! Außerdem hätte er dir vom selber stechen abgeraten...

Natürlich ginge es anders: warten, bis du alt und reif(!!!) genug dafür bist. Leider scheinst du weder das eine noch das andere zu sein. Wer reif genug für ein Piercing sein will, der unterlässt es, ohne Ausbildung und Wissen an sich selbst zu stechen. Deinen Körper hast du nur einmal!!

0
@HelftMir123

Ach so: Nein, ich will dir Piercings im Allgemeinen nicht schlecht machen oder allen U18 eines verbieten. Ich bin selbst erst 17 und habe ein paar. Allerdings habe ICH mich von einem guten Piercer stechen lassen, der einen Sterilisator benutzt und mich über mögliche Folgen aufklären kann. Ich habe mich vorher informiert, was später normal ist und wann ich besser den Piercer kontrollieren lasse bzw. etwas unternehmen muss. Des weiteren habe ich zu Gunsten meiner Gesundheit darauf verzichtet, mir selbst etwas zu stechen. Bei Piercings, die mir meine Eltern nicht erlauben, WARTE ich ganz einfach, statt ohne Wissen und Erfahrung selbst rumzustechen....

0

Also entzündet wird noch nichts seni..

leicht angeschwollenes Gewebe sowie leichte Schmerzen sind bei jedem Piercing normal.

Ich bin zwar kein fan von selbst stechen (oder nicht mehr zumindest) aber ich denke nicht dass es was ernstes ist. Wenn es in ein paar tagen immer noch so ist geh vielleicht zu nem piercer der dich berät, der wird dann zwar gebühr verlangen aber immer noch besser als zum Arzt

Ist das Lippenbändchen piercing gut gestochen?!

Hey leute. Ich habe mir vor 2 wochen ein Lippenbändchen piercing stechen lassen. Nun zu meiner frage.. ist es gut gestochen? Ist es normal das es so aussieht? Ist es noch geschwollen? Danke im voraus :)

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit dem lippenbändchen Piercing und hat das weh getan beim stechen?

Also ich möchte mir ein lippenbändchen Piercing machen genannt auch smilie Piercing hat jemand Erfahrung damit und hat das weh getan beim stechen ?

...zur Frage

Wie ein Lippenbändchenpiercing selber stechen?

Ich will mir selber ein Lippenbändchenpiercing stechen und wollte fragen welche nadel dazu am besten wäre und was man dazu alles braucht? Was darf man nicht nachdem man sich dieses piercing gestochen hat?

...zur Frage

Lippenbändchen - Piercing stechen?

Hii Leute, Ich weiß, Schmerz empfindet jeder anders aber könnt ihr sagen, ob und, dass das Lippenbändchen - Piercing weh tut? Vielleicht doller oder fast gar nicht so doll wie das Septumpiercing?

Habt ihr vielleicht Erfahrungen/Bilder?

Dankeschön :)

...zur Frage

Ohrlöcher falsch gestochen wie wächst er zu?

Hey ich hab mir vorgestern einen 3 Ohrloch stechen lassen leider ist der zuweit oben hab ihn am nächsten Tag wieder raus gemacht in Hoffnung das er wieder zuwächst meine Frage wie lang dauert es denkt ihr das er zuwächst ist seit vorgestern erst

...zur Frage

Septum schmerzen nach Stich normal?

Ich hab mir vor 2 Tagen ein septum stechen lassen. An sich ist der Schmerz ganz ok was mich nur beunruhigt ist das das eine Loch (einstichsloch) weh tut und das andere nicht. Ist das normal oder hat sich das eine entzündet ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?