Link einfügen in e-mail bei web.de freemail

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jede URL, die Du in das Textfeld Deines eMail Programmes einfügst, wird automatisch zu einem anklickbaren Link.

Danke, auch an tradaix und IRON67, aber automatisch funktioniert leider nix, habe aber noch herumprobiert und festgestellt, daß ich den Link mit der rechten Maustaste und "Link öffnen" quasi aktivieren kann.

0
@risibisili

Zwei Dinge habe ich leider übersehen.

Ich übersah, dass Du kein eMail Programm nutzt, sondern Dich mittels Browser in Dein Konto anmeldest.

Weiterhin vergass ich, darauf hinzuweisen, dass Du als Absender den eingefügten Link nicht hast, sondern der Empfänger.

Bitte mache doch einmal den Test.

Erstelle eine eMail und sende sie an Dich selbst. In die Mail hinein fügst Du eine URL. Sobald Du die Mail wieder in Deinem Posteingang vorfindest, wirst Du sehen, dass die URL ein für Dich anklickbarer Link ist.

0
@Delveng

Danke für den Tipp! Habe eine Test-Mail gemacht und da klappt es!

0

Du tippselst den Link einfach komplett ein (bzw. kopierst ihn mit STRG+C / STRG+V), vorzugsweise in Spitzklammern wegen der Kompatibilität zu manchen Mailprogrammen, die das erwarten.

Link aus der Browserleiste kopieren und in den Email-Text einfügen. Davor und danach ein Leerzeichen lassen bzw. einfügen.

Was möchtest Du wissen?