Linie folgen mit NXT

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Okay, hier ist ein Screenshot von dem Programm welches die einfachere Methode durchführt. Die schnellere wäre etwas komplexer, aber wenn du willst mach ich davon auch ein Bild.

Linefollower - (Technik, NXT)

Ich kann das nicht nachprogrammieren bei mir fährt der dann immer ein stückchen nach links

0
@Naumann297

Das sollte er nicht tun. Hast du die Motroblöcke richtig konfiguriert?

0

Gibt ne ganz einfach Lösung: Wenn er weiß sieht, nach links drehen bis er schwarz sieht, dann wieder nach rechts drehen bis er wieder weiß sieht, dann wieder nach links und immer so weiter. damit fährt er im zickzack an der kante der schwarzen linie entlang, und das unabhängig davon in welche richtung die linie geht.

man kann das ganze noch schneller machen wenn man davon ausgeht, dass der sensor einen wert zwischen 40 und 60% zurückgibt wenn er sich genau auf der kante befindet, und den roboter in diesem fall gradeaus fahren lassen.

Konnte mir nicht viel darunter vorstellen. Klingt aber nicht gut. Wäre nett wenn du mir einen Screenshot des Programmes senden könntest .

0
@Legoritter

Kein Problem, In zwei Stunden bin ich wieder zuhause, dann poste mach ich einen und lad ihn hoch ;)

0
@Hikaru755

Danke :) :) :) :) :) :) :) :) :): :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)

0

Wenn er Nicht-Schwarz entdeckt, muss er stehenbleiben und sich drehen, bis er wieder Schwarz erkennt, dann erst darf er weiterfahren.

(Muss sich ja nicht um sich selber drehen, reicht ja wenn er sich erst 10° nach links, dann 20° nach rechts dreht; in dem Winkel sollte die schwarze Linie i.d.R. sein.)

Leider habe ich noch das Problem, dass er im Schalter immer die ganze Aktion ausführt (Also rechts dann links u.s.w.) aber erst dann schaut ob eine Linie unter ihm ist. Und das ist dann meistens Glückssache, dass er sie trifft. Vielleicht hat jemand eine Idee wie man ihn dazu bringen könnte die Aktionen immer und zu jeder Zeit zu beenden, sobald er die schwarze Linie trifft.

0
@Legoritter

Das ist auch mein Problem! Wäre nett wenn wer mal ne Antwort schreiben würde :D

0

Was möchtest Du wissen?