Liebe?

Das Ergebnis basiert auf 31 Abstimmungen

nein 84%
Ja 16%

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja

√§rgern um Sinne von liebevoll foppen, ja. wenn se ne kumpeline ist wird sie auch gefoppt... ūüėÖūüėÖ die Nuancen machen den Unterschied ūüĎć

Was sich liebt, das neckt sich ...

Damit ist gemeint, dass man sich spielerisch annähert, wenn man Interesse an jemandem hat, sich jedoch noch nicht traut, seine Zuneigung offen zu zeigen und ebenfalls noch keine Klarheit über die Empfindungen des anderen hat.

Das machen Kiddies / Teenager durch kleine Ärgereien.

Erwachsene machen das zwar wesentlich weniger, es kommt aber auch vor. Dann sind es eher verbale Schlagabtausche oder Neckereien.

Es ist keine bösartige Methode, sondern es sind eher freche Dinge.

nein

Wieso soll das stimmen? Ist doch kein Weg f√ľr Liebe! Ausserdem machen es alle Jungs unterschiedlich. Also kann keine Frage der Art alle Jungs betreffen.

ich glaub das was du meinst nennt man necken.. nach dem spruch was sich neckt das liebt sich..

ich glaub das machen vor allem jungs in der pubertät viel.. wo man die liebe noch nicht so normal zeigen will/kann.. (also nicht dass ich da groß ahnung/erfahrung habe)

aber auch im späteren alter kommt necken glaube noch vor aber eher sehr wenig und gewagt.

Kommt immer drauf an was du als √Ąrgern bezeichnest w√ľrde ich sagen.

Ich kenne jemanden √ú30 der hat mir das schon in dem Sinne gezeigt. Also mit mal in die Seite kneifen und solchen scherzen. W√ľrde ich als st√§nkern bezeichnen.

Was möchtest Du wissen?