Lichterkette gerissen! Kann man die richten?

2 Antworten

Es scheint, dass Du nicht viel Ahnung davon hast. Sorry, das ist völlig kritikfrei. Wenn Du es von einem Fachmann machen lässt, wird das teurer als eine neue Lichterkette. Wenn Du jemanden in der Nähe hast, der gern bastelt und weiß was er da tut, ist die Reparatur kein Problem. Es klingt so, als hätte die Kette mehrere parallele Reihenschaltungen. Da, lt. Deiner Angabe direkt ein Kabel aus einer Fassung gerissen ist, wirst Du wohl auf diese eine Lampe verzichten müssen, denn diese Fassungen sind meist nicht zu öffnen. Wenn Du auf eine Fassung, also auf eine Glühlampe verzichtest, wird der Rest in der Reihenschlatung geringfügig heller leuchten, je nach dem, auf wie viele Lampen die Spannung aufteieteilt ist, fällt das aber kaum ins Gewicht.

Bitte pass unbedingt auf, dass Du keine blanken Drähte berührst und wenn die Kette repariert ist, dass die Reparaturstelle wieder gut isoliert ist. Ich persönlich würde, wenn die Reihenschaltung 10 oder besser mehr Lampen hat, die Fassung abschneiden, die beiden Kabelenden abisolieren, Schrumpfschlauch drüberstülpen, die Enden zusammenlöten und den Schrumpfschlauch daraufschrumpfen.

Ich würde das Risiko des "Zusammenflickens" nicht eingehen.......jedes Jahr hört man von Zimmerbränden in der Weihnachtszeit, lass es lieber !!

Kauf Dir eine Neue....so teuer sind die zum Glück nicht......

Was möchtest Du wissen?