Ledersitz oder Stoffsitz?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe in meinem Auto beige Vollledersitze und ich finde das sieht echt gut aus, da mein Auto von aussen dunkelblau ist. Ein wichtiger Punkt ist wie gesagt die Optik, bin auf Treffen schon oft drauf angesprochen worden. Wenn man das Leder vernünftig Pflegt, dann hält das ewig. Bei Stoffsitzen hat man den Nachteil dass man jeden Fleck drauf sieht. Leder kann man einfach abwischen. Allerdings muss man auch alle zwei Wochen mal mit Lederpflege drübergehen. Dass das Leder im Sommer heiß wird kann ich so nicht bestätigen, das ist wahrscheinlich eher bei schwarzem Leder der Fall. Ich zumindest habe da kein Problem damit. Allerdings sollte man dann aber auch in eine Sitzheizung investieren, die gibt es mittlerweile aber zu Ledersitzen dazu. Denn im Winter sind die Sitze ohne Heizung arschkalt... Natürlich kannst du da auch einen Kompromiss eingehen. Es gibt auch Teilledersitze. Das Auto von meiner Mutter hat Weiße Ledersitze bei denen die inneren Flächen mit Stoff bezogen sind und aussen herum Glattleder genäht ist, das ganze gibt es auch als Kombinatiron aus Alcantara in der Mitte und Glattleder aussen herum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Skeptiker dass muss Jeder sür sich selber ausmachen gell Ich persönlich finde als Frau Leder ansprechender weil man es besser pflegen kann wie Stoffsessel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wir haben ein Ledersofa und das Leder klebt im Sommer nicht an. Und im Winter ist das Leder auch nicht kalt. Auch kann ich nicht bestätigen das Leder empfindlicher ist als Stoff. Wir jedenfalls sind sehr zufrieden mit unserem Sofa und würden es jederzeit wieder kaufen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leder ist im Sommer sehr heiß und im Winter sehr kalt (geht daher ohne Sitzheizung gar nicht). Aber letztlich ist Leder nicht so empfindlich bzgl. Flecken und nimmt auch nicht so schnell Gerüche auf. Ich bin pro Leder :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leder wird schnell warm aber dafür auch sehr schnell kalt ! Leder braucht mehr pflege... z.B. Darf man sich nicht draufsetzen wenn man ketten oda sonstigen krams an den hosen hat...

Stoff wird einmal warm und dauert bis es wieder kalt wird ! Über Stoff man sitzbezüge ziehen und das füllt sich nicht komisch an... und brantlöcher wären dan auch nicht so schlimm xD

Und Leder hat den Style bonus !! xD ahja und leder nimmt keine gerüche an (hunde katzen etc.) während die gerüche an stoff haften

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht um Autositze ^^ Nicht um Stühle oder Sofa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo soll der Stuhl denn stehen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mangoroller1
12.07.2011, 14:13

Ich wäre für Leder, es ist abwaschbar und man kann immer noch ein Kissen drauf tun . :)

0

Was möchtest Du wissen?