LED Lampen binnen Stunden durchgebrannt - Schrott gekauft oder liegts am Dimmer?

7 Antworten

Diese Lampen sind nicht für den Betrieb an einem Dimmer geeignet. Der verwendete einfache Kondensator-Vorschaltkreis ist dafür nicht ausgelegt, der Kondensator überhitzt mit den Folgen die du ja selbst erfahren hast. Außerdem sind diese Lampen unsicher, die Lötstellen auf der Platine an der Oberseite können Netzspannung annehmen. Du hast definitiv Schrott gekauft. Ich kann dir nur zu Lampen der Markenhersteller wie Osram, Philips, Megaman, Cree etc raten. Auch solltest du darauf achten das die Lampen dimmbar sind. Solche Lampen kosten etwa das 2 bis 3 Fache von dem was du bezahlt hast, dafür sind die Spezifikationen aber auch keine leeren Versprechungen.

Also, um das ganze mal aufzuklären...
Es lag eindeutig am Dimmer! Dieser wurde durch einen einfachen Schalter ausgetauscht, und ganz ähnliche, ebenso günstige Lampen funktionieren seit anderthalb Monaten tadellos! Nicht mal ein Flackern, oder sonstwas.

Allerdings hat ein Verwandter mit Elektronikstudium, eine der Lampen auseinandergenommen, und ihr habt Recht.. was er darin vorfand, hat er auch als "Schrott" bezcihnet :D
Naja, ich bin erstmal froh, schönes, sparsames und kompaktes Licht zu haben! (in die Lampe passen größere Energiesparlampen > 13W nicht rein ><)

Die LED-Technik ist ein Kind von der Politik für die Marktwirtschaft. Aktive Wirtschaftsförderung. Lobbypolitik. Nur für Einzelne. Ich habe 6 Receiver mit Boxen liegen, weil die Politik das SAT-Signal hat abschalten lassen. Kauf neu, auch wenn du dein Geld für Essen oder Miete brauchst. Du bist nicht frei. Gleichzeitig gibts ein Gesetz: Jeder guckt fern! GEZ-Zwang, sonst Knast. Bei 250 Euro geschuldeten Rundfunkgebühren ungefähr 6 Monate. Gesetzl. Verbot von Glühlampen. Mein Siemens-Telefon, was ich bei der Telekom zu meinem Telefonanschluss kaufte, wurde auch verboten. Die Frequenz wurde vom Staat anderweitig verkauft. Und nun zu den LEDs. Sie sind ja enorm teuer. Sie halten nur 1 Saison. Für sie werden genauso seltene Erden benötigt wie für ne Glühlampe und die Produktion von seltenen Erden war bisher sogar imemr noch gefährlicher als Atommüll. Der LED-Irrsinn produziert mehr Abfall, mehr Profit, weil sie gefühlt sofort kaputt sind. Also. Egal wo ich bisher gekauft habe, egal wie teuer, ob Konstmide 2-Meter-LED-Lichterkette für 60 Euro, 200 Euro künstl. Tannenbaum mit 80-Euro-Lichterkette, ob Rentiere für die Terrasse oder Lichterschläuche fürn Sommer in der Grillecke, es hat alles fast immer nur 1 Saison gehalten. Ich packte schon sooo fot die Sachen nach 3 Wochen Betrieb zu Weihnachten wieder in den Karton, stellte ihn zurück in den Schrank und beim darauffolgenden Weihnachten im nächsten Jahr waren LEDs vom Liegen kaputt. Na und Lichterschläuche kannst du ganz vergessen! Bei meinem Tannenbaum mit Kette hab ich aktuell eine Seite vom Tannenbaum fast nur defekte. Und die Lichterkette am Haus hat dann mittendrin 2 Meter kein Leben mehr und die am Brunnen hat nen halben Meter dunkel mittendrin. Die alten LEDs aus den 90er Jahren im Hifi-Turm, im Fernseher, die leuchten und leuchten... das heute ist einfach nur noch Schrott und Wahnsinn!! Und schau ich dann, so ne Kette oder ein Rentier kostet 30 bis 40 Euro und man hat die 3 Wochen und kann sie wegwerfen, dann ist die LED-Technik der größte vom Staat verordnete Dreck. Denn sooo schnell sind die Glühlampen nun wirklich nicht kaputt gegangen! Mein KfZ ist 20 Jahre, da hab ich bisher 1 x eine H4-Lampe wechseln müssen, mehr nicht. Und die normalen E27-Fassung-Glühbirnen hielten sich immer ordentlich. Und wenn nicht, dann kaufte ich bei Schlecker nen 3er-Pack für 99 Pfennig. Kauf du mal nen 3er-Pack LED-Lampen für 50 Cent!! Und natürlich benötigen die nun überall noch Trafos. Und wer verlegt das? - Genau! Wieder Geld weg. Die hat man ja meist in der Decke, die Trafos. Du hast keine Ruhe, du hast keinen Frieden. du bist immer nur im Krieg, beim Reklamieren und du bist nicht frei zu entscheiden. Das Andere wird verboten, du musst das so machen, wie die es wollen. Der "neue" Perso. Die Onlineausweisfunktion. Ich benötige einen neuen aber um das nutzen zu können, bräuchte ich ein neues Lesegerät. Mein Kobil Kaan Pro kann das nicht. Und ich bräuchte einen neuen PC, weil die Software, heute immer alles Englisch (App) nicht auf meinem PC läuft. Zu Fressen hab ich schon nichts mehr, muss ich das Geld von der Miete nun auch noch fürn PC ausgeben. Und es gibt noch viele Beispiele. Ich fühle mich nur noch als Skalve und möchte ein völlig neues Gesellschafts- bzw. Lebenssystem. Wirf weg, kauf neu sind nicht meine Werte, nach denen ich leben möchte.

Was möchtest Du wissen?