Lebt ihr lieber in einer Stadt einer Großstadt oder auf dem Land?

Das Ergebnis basiert auf 57 Abstimmungen

Kleinstadt (weniger als 20.000) oder Land 49%
Großstadt (mehr als 100.000 Einwohner) 33%
Stadt (mehr als 20.000) 18%

36 Antworten

Kleinstadt (weniger als 20.000) oder Land

Würde das als "Dorf auf dem Land" bezeichnen, wo ich wohne ... :-)

Aber hey! Unsere Gemeinde wächst - aktuell sind es knapp 650 Einwohner!

Fehlen also nicht mehr viele, dann bekommen wir eine eigene Postleitzahl! Bislang müssen wir immer die Postleitzahl von der Nachbargemeinde verwenden. ^^+gg

Großstadt (mehr als 100.000 Einwohner)

Was hast Du denn für seltsame Vorstellungen davon was denn von der EW-Zahl her eine Stadt sei ? ?

Für mich beginnt eine STADT bei 100.000 EW, alles darunter ist eine KLEIN - "Stadt". Eine Großstadt beginnt bei 750.000 EW für mich, Berlin, Hamburg dürfen sich so nennen, Köln und München vielleicht auch noch.

Ich will nur (noch) in einer STADT leben, ab 100.000 aufwärts man bleibe mir weg mit miefiger Kleinstadt und erst Recht mit der Dorfidylle, der scheinbaren auf dem platten ereignislosen Land. Ich habe als Erwachsener bereits ein paar Jahre in einer Kleinst - "Stadt" gelebt mit knapp 25.000 EW, es dauert kein halbes Jahr und Du kennst JEDEN Weg, JEDE Straße, JEDEN Laden und JEDES Restaurant. Es gibt NICHTS Neues zu entdecken, das ist für mich Horror.

In einer Großstadt kannst Du Dir Dein soziales Umfeld SELBST schaffen, und dabei vollkommen anonym leben. In einer Großstadt hast Du ALLES was Du nur denken kannst oder haben willst, was Dir spontan einfällt, die Großstadt kann es Dir bieten.

Freiheit heißt nicht sich ALLES leisten zu können.

Freiheit heißt WÄHLEN können.

Und diese Freiheit hast Du NUR in der Stadt, je größer je mehr.

Kleinstadt (weniger als 20.000) oder Land

Hallo,

ich lebe in einem Dorf und finde das gut so es ist schön ruhig es gibt keinen ungesunden,lauten Verkehr und man kann auf dem Feldweg schön spazieren.Außerdem ist die Luft hier sauberer als in der Stadt und die nächste Stadt ist nur 10 Minuten Autofahrt enternt.

LG

Großstadt (mehr als 100.000 Einwohner)

Ich bin in "mittelgroßen" Städten wie Ingolstadt und Reutlingen aufgewachsen und war froh, als ich 2015 nach Nürnberg ziehen konnte, hier fühle ich mich wohl. :)

In viel größeren Städten fühle ich mich nicht wohl, so war ich vor einiger Zeit im Berufsverkehr in München, das war Stress pur.

Stadt (mehr als 20.000)

Ich wohne in einer Kleinstadt mit ungefähr 20.000 Einwohnern. Die Stadt ist aber in drei Ortsteile aufgeteilt, und ich wohne eher im ländlicheren Bereich. Ich finde es zwar sehr schön hier zu leben, besonders weil die Luftqualität einfach besser ist, und die Athmosphäre entschleunigt ist. Man kann alles wunderbar zu Fuß oder mit Fahrrad erreichen. Anders als in Großstädten, in denen jeder auf Zack ist und im Stress, 24/7 die Straßen voll ist und und und.

Andererseits nervt es mich schon, dass zB die Busverbindung mehr als nur mangelhaft ist, sich der nächste Zug-Bahnhof in der Kreisstadt (15 Minuten mit Auto) befindet, kein Kino oder Einkaufscenter vorhanden ist, die nächste Autobahnauffahrt knapp 20 Minuten Autofahrt entfernt ist und alle Läden bereits ab 18 Uhr schließen (Restaurants sind bis höchsten 22 Uhr offen, selbst am Wochenende).
Das kann einfach nicht sein. Ich bin eine Nachteule, und würde gern die Möglichkeit haben, auch mal gegen Mitternacht noch schnell einen Burger holen etc. Das alles (und noch viel mehr) ist hier leider nicht möglich.

Man ist teilweise echt aufgeschmissen, zB wenn man schnell etwas benötigt, was über "normale" Haushaltswaren hinaus geht. Wir haben genug Einkaufsläden, Apotheken und Drogerien, aber das war's dann eigentlich auch schon. Es gibt kein Baumarkt, kein vernünftiges Kleidungsgeschäft, und auch kein Schwimmbad. Es gibt noch viel mehr, das ich hier vermisse, insofern sind Kleinstädte für mich auch immer mit Nachteilen behaftet.

Es gibt also positive und negative Seiten. Am liebsten würde ich in einer größeren Stadt wohnen, die aber nicht allzu groß ist. So an die 40-60k Einwohner wären perfekt.

Was möchtest Du wissen?