Leben in Spanien oder Italien?

6 Antworten

Ich wohne in Rom, aber in Deutschland habe ich nie gewohnt!

Ich kann dir sagen, das es wirklich so wunderbar ist, dass die Sonne immer scheint und das Meer ist hier. Auch die Gebaude sind so schön. Ich fühle mich wie ich in einem Museum wäre.

Aber das Gehalt ist so niedrig. Ich bin teilzeitbeschäftigt und zahle 92% meines Gehaltes für das Zimmer.

Sicherlich gibt es auch Leute in Italien, die bessere Lebensbedingungen haben, als ich, aber das ist meine Lage und ich weiß nicht, wie ich das verbessern könnte. Aber ich mag das Klima, das Meer und das Essen.

Der Lifestyle in den südlichen Ländern ist auf jeden Fall etwas entspannter als in Deutschland. Den in Italien zelebrierten Feierabend "Aperitivo" mit Freunden und Kollegen sucht man hier zum Beispiel vergebens. Man geht in die angesagten Bars und kauft sich einen Drink, ein All you can eat Buffet ist dann inklusive. Das macht viel Freude und ist weniger Anonym wie hierzulande. Man findet schnell Anschluss und hat eine tolle Zeit. Allerdings ist das nicht alles was im Leben zählt. Man sollte schon einen gut bezahlten Job haben um sich die schönen Seiten des Lebens auch leisten zu können. Aber wo ist das nicht so! Die Sonne tut dann Ihr übriges :)

Ich denke es ist zwingend notwendig Zeit in den entsprechenden Ländern zu verbringen, damit man sich ein Bild von den unterschiedlichen Kulturen und Mentalitäten machen kann. In der Regel zeigt es sich von ganz alleine ob man eine emotionale Verbindung zu einem Land spürt. Ich wünsche viel Spaß beim Reisen! :)

Die wirtschaftlichen Probleme bessern sich, sind aber noch lange nicht gelöst. In Italien sind viele Banken insolvenzbedroht, was die gesamte Wirtschaft gefährdet, Spanien hat noch immer eine Jugendarbeitslosigkeit von fast 50%. 

Warum ist Spanien besser als Deutschland (Als land gesehen)?

Warum ist Spanien besser als z.b. Deutschland für die Landwirtschaft bzw. pflanzenanbau

spanien ist ja viel geeigneter um pflanzen anzubauen weil da mehr sonne scheint als in deutschland, ist das aber der einzige grund, warum in spanien man viel besser pflanzen anbauen kann im sinne von: zu jeder jahreszeit (ganzjährig anbauen und somit gibts keine sasion weil man immer so gut wie alle pflanzen (meine jetzt Kulturgemüse/OBST usw) anbauen kann

außerdem wachsen die pflanzen ja in spanien auch viel schneller weil mehr sonne da ist als in deutschland und außerdem ist es ja viel wärmer als in deutschland, es regnet zwar nicht oft in spanien aber man kann ja einfach manuell bewässern (besonders kein problem wenn es sich um einen kleinen garten handelt)

Sind das aber die einzigen gründe warum in spanien viel bessere voraussetztungen für pflanzenbau/gartenbau landwirtschaft vorhanden sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?